Core Fusion Extreme Übungen

15 August, 2019
Core Fusion Extreme ist eine unterhaltsame Methode, um die gewünschten Ergebnisse schnell zu erzielen. Entdecke, was es genau ist und wie du damit anfangen kannst.

Bei dem Namen zögerst du vielleicht erst einmal, aber Core Fusion Extreme ist ein Training, das dank seiner guten Ergebnisse weltweit immer mehr an Beliebtheit gewinnt. In unserem heutigen Beitrag erklären wir, was es ist und zeigen dir einige seiner Hauptübungen.

Was ist Core Fusion Extreme?

Core Fusion Extreme ist ein relativ neues Training, das noch nicht von vielen Fitnessstudios angeboten wird. Es ist ein HIIT-Kurs (High-Intensity Interval Training), in dem die Teilnehmer in sehr kurzer Zeit alles geben müssen.

Durch ein Intervalltraining bleiben die Herzfrequenzen während der gesamten Sitzung stabil, wodurch die Fettverbrennung des Körpers maximiert wird. Der Name des Trainings selbst, Core Fusion Extreme, klingt wie eine Übung, die sehr schwierig und nur für diejenigen geeignet ist, die bereits in Topform sind. Jeder kann jedoch versuchen, eine Klasse zu besuchen und dem Training zu folgen, so wie er kann, und das Tempo schrittweise steigern.

Die Räume beim Core Fusion Extreme Training sind in Stationen unterteilt und die Routine ändert sich jedes Mal (Klassen sind immer unterschiedlich). Viele Übungen verwenden das eigene Körpergewicht der Teilnehmer, während andere TRX-Gurte oder sogar Trainingsboxen oder Kugelhanteln verwenden.

Core Fusion Extreme beginnt mit einem Warm-up und der Kursleiter erklärt die Stationen. Danach starten die Teilnehmer an ihrer ersten Station und absolvieren zwei Sätze mit jeweils 40 Sekunden und machen in der Mitte eine Pause von 20 Sekunden. Nach Beendigung der Station wechseln sie, wenn der Trainer sie dazu auffordert, und wiederholen dies, bis sie den gesamten Kurs zweimal beendet haben.

Lesetipp für dich: Was ist LISS Cardio?

Beispiele für Core Fusion Extreme Übungen

Core Fusion Extreme

Wie wir bereits erwähnt haben, ist jede Klasse oder Sitzung von Core Fusion Extreme anders und beruht auf der Kreativität des Lehrers. Einige Übungen, die du möglicherweise in einer Routine findest, sind:

1. X Sit-ups

Lege dich mit dem Gesicht nach oben auf den Boden oder auf eine Matte. Strecke die Arme und Beine in eine X-Form aus. Hebe dein rechtes Bein an, während du deinen linken Arm anhebst und den Oberkörper leicht drehst.

In X-Sit-ups musst du das erhöhte Bein mit beiden Händen berühren und diese Position zwei Sekunden lang halten. Kehre danach in die ursprüngliche Position zurück und wiederhole dies auf dem anderen Bein.

2. Liegestütze mit gekreuzten Beinen

Dies ist eine erstklassige Core Fusion Extreme Übung, die für Anfänger etwas anstrengend sein kann. Lege dich zu Beginn mit dem Gesicht nach unten hin und streck die Beine aus. Hebe dich auf deine Handflächen und Zehenspitzen hoch und lass den Rest deines Körpers in der Luft hängen.

Strecke die Arme aus und ziehe deinen Po nach oben. Bewege dein rechtes Bein vor deinem linken Bein zur linken Seite. Einige Sekunden lang gedrückt halten, in die ursprüngliche Position zurückkehren und eine Liegestütze ausführen. Wiederhole dies auf der gegenüberliegenden Seite.

3. An Ort und Stelle Laufen

Jogging

Hier ist eine weitere Übung von Core Fusion Extreme, die ein wenig Gleichgewicht und Koordination erfordert. Beginne diese Übung wie folgt: Stelle dich mit getrennten Beinen in Schulterbreite auf, senke deinen Oberkörper auf der rechten Seite, sodass die linke Hand den Boden so nah wie möglich am rechten Fuß berührt. Wiederhole dies auf der anderen Seite.

Stehe wieder auf und renne an Ort und Stelle, hebe deine Knie an deine Brust, als ob du ein Rennen laufen würdest, 30 Wiederholungen. Wiederhole das Workout.

Lesetipp: Cardio-Übungen zu Hause machen

4. Laden und explodieren

Unsere letzte Übung erfordert Hanteln, Scheiben oder andere Gewichte. Beginne, indem du mit deinen Beinen zusammen stehst und eine Hantel in jeder Hand hältst. Führe die Arme über dem Kopf zusammen, damit die Hanteln sich in der Luft berühren.

Beuge anschließend deine Knie und Ellbogen und lass dich in die Hocke fallen. Das ist die erste Wiederholung. Bringe deinen Oberkörper schnell wieder hoch.

Core Fusion Extreme ist ein HIIT-Training mit vielen Vorteilen. Beispielsweise sind die Sitzungen kurz und dauern maximal 30 Minuten. Es ist also großartig für Leute, die nicht viel Freizeit haben!