Feigen: Eine tolle Frucht mit vielen Vorteilen für Sportler

25 September, 2019
Feigen zählen vielleicht nicht gerade zu den beliebtesten Früchten - vor allem, weil sie reich an Kalorien sind- sie sind jedoch durchaus vorteilhaft für Sportler. Lies weiter, um mehr über die tollen eigenschaften dieser Frucht zu erfahren.

Feigen stehen bei den meisten Leuten nicht oft auf dem Speiseplan und das, obwohl sie sehr süß und lecker sind. Feigen sind nicht nur lecker, sondern auch sehr nahrhaft. Die Liste der Vorteile ist lang, vor allem für Sportler.

Wo diese leckere Frucht herkommt, ist nicht ganz klar. Einige Forscher geben Zentralasien als Herkunftsort an, anderen zufolge stammt sie aus der heutigen Türkei. Was man weiß, ist, dass der Verzehr auf das gesamte Mittelmeer ausgeweitet wurde.

Schon ab 9.000 n. Chr. kultivierten die Menschen die Feige. Später, im antiken Griechenland, wurden den Olympioniken diese Frucht als Trainingsnahrung gegeben.

Manche Leute denken vielleicht zweimal darüber nach, die Feige in ihre Ernährung aufzunehmen, da diese Frucht eine kalorienreiche Frucht ist. Frische Feigen enthalten kaum mehr Kalorien als ein Apfel.

Frisch oder getrocknet?

Wenn sie direkt vom Baum kommen, haben die Früchte eine sehr weiche Schale, süßes Fruchtfleisch, knackige Samen und einen duftenden Geruch. Sie enthalten 80 Prozent Wasser und etwa 65 bis 74 Kcal pro 100 Gramm.

Getrocknete Feigen durchlaufen einen Dehydrierungsprozess, der ihren Wassergehalt auf 30 Prozent senkt. Dies wird erreicht, nachdem die Früchte zerkleinert und dann in Trockenräumen gelagert wurden, ähnlich wie in den Räumen, in denen Rosinen gelagert werden. Getrocknete Feigen haben einen höheren energetischen Wert.

Viel mehr als nur Energie

Energie ist ein Schlüsselfaktor bei der Erhaltung und Steigerung deiner Ausdauer. Aber es gibt noch viel mehr Gründe, frische oder getrocknete Feigen in die Ernährung aufzunehmen.

Gerichte mit Feigen

Sie sind reich an Kalzium – 35mg /100 Gramm frische Feigen und 162 mg/100 Gramm getrocknete Feigen. Kalzium ist lebenswichtig für die Gesundheit und Entwicklung deiner Muskeln und Knochen. Es gibt keine andere Frucht, die so viel Kalzium enthält.

Aus diesem Grund ist der Verzehr von dieser Frucht sehr nützlich, um Verletzungen oder Brüche zu vermeiden. Sie sind auch bei der Heilung oder Rehabilitation einer Verletzung hilfreich.

Sie enthalten neben Kalzium auch andere wichtige Mineralien wie Magnesium. Frische Feigen haben 17 mg und getrocknete Feigen 68 mg Magnesium pro 100 Gramm Frucht. Magnesium ist für deinen Körper unerlässlich, weil es ihm hilft, Kalzium aufzunehmen.

Andere Mineralien, die in dieser Frucht vorkommen, sind Phosphor, Eisen, Kalium, Natrium, Zink und Mangan. Ein Erwachsener kann 26 Prozent der täglich empfohlenen Menge an Mangan pro 100 Gramm dieser Frucht genießen. Diese Frucht enthält auch die Vitamine C und K und viele andere aus der Vitamin-B-Gruppe.

Gesundheitliche Vorteile

Feigen sind reich an Antioxidantien, die helfen, die Wirkung von freien Radikalen zu minimieren. Außerdem haben sie entzündungshemmende Eigenschaften, was sie ideal macht, um Schmerzen zu lindern und sich nach einem Wettkampf oder intensiven Training von Muskelmüdigkeit zu erholen.

Aber auch auf deine Haut wirkt sich diese Obstsorte sehr vorteilhaft aus, dank des Psoralens in ihnen. Psoralen ist ein Element zur Behandlung von Ekzemen und Psoriasis.

Sie sind reich an Beta-Carotin, das für die Gesundheit der Augen hilfreich ist. Sie tragen auch zur Ballaststoffversorgung bei, die für die Verdauung und den Darmtrakt hilfreich ist, was diese Früchte zu einem tollen Verbündeten macht, um Verstopfungen zu vermeiden.

Feigen helfen, den Cholesterinspiegel und den Blutdruck zu regulieren und kann die Durchblutung verbessern. Menschen, die eine Diät zur Gewichtsabnahme befolgen, könnten zögern, diese Frucht in ihren Speiseplan aufzunehmen, da sie eine kalorienreiche Frucht sind. Aber diese haben eine sehr hohe Sättigungsfähigkeit, die diese Tatsache ausgleicht.

Feigensalat

Rezeptideen

Frische Feigen sind in vielen Gerichten leicht zu verarbeiten und du kannst daraus tolle Mahlzeiten zubereiten. Du kannst sie zu Obstsalaten hinzufügen (z.B. mit Pfirsichen und Bananen) oder einen Salat mit Salat, Feigen, Ricotta und Prosciutto machen – sehr lecker, auch wenn Besuch kommt!

Getrocknete Feigen sind eine ausgezeichnete Snack-Option für zwischendurch oder nach dem Training. Ob du sie lieber frisch oder getrocknet isst, diese Früchte bringen große Vorteile für deine Gesundheit.