3 Rezepte mit hohem Gehalt an Omega-3-Fettsäuren

Lebensmittel mit Omega-3-Fettsäuren werden besonders für schwangere Frauen empfohlen. Darüber hinaus sind sie von Vorteil für die kardiovaskuläre Gesundheit, stärken das Gedächtnis und beugen Krankheiten wie Alzheimer oder Arthritis vor. Diese Rezepte mit hohem Omega-3-Gehalt werden dir helfen, gesünder zu kochen und zu leben!
 

Omega-3-Fettsäuren sind für die einwandfreie Funktion unseres Körpers unerlässlich. Wir werden dir einige Rezepte vorstellen, die einen hohen Omega-3-Gehalt haben. Du wirst sehen, dass dies sehr vielseitige Rezepte sind, die als Mittag- und Abendessen, Snacks oder sogar für besondere Anlässe verwendet werden können.

Lesetipp: Gesunde Snacks: Diättaugliche Optionen zum Essen zwischen den Mahlzeiten

Und das Beste daran: Diese Rezepte mit Omega-3-Fettsäuren können in weniger als einer halben Stunde zubereitet werden.

Rezept mit 2 Zutaten, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind

Gefüllte Eier mit Lachs

Gefüllte Eier sind eines der traditionellsten Gerichte der spanischen Küche.

Es gibt viele Möglichkeiten, sie zu zubereiten, aber heute werden wir uns auf ein Rezept konzentrieren, das reich an Omega-3-Fettsäuren ist. Für dieses Rezept verwenden wir ein Lebensmittel mit einem besonders hohen Omega-3-Gehalte: Lachs.

Gefüllte Eier mit Lachs

Zutaten (für vier Personen):

  • 6 Eier
  • 140 Gramm Räucherlachs.
  • Mayonnaise
  • Ein halber Salatkopf

Zubereitung:

  1. Zuerst die Eier in einem Topf mit Wasser kochen. Beim Kochen die Eier jede Minute wenden. Auf diese Weise bleibt das Eigelb in der Mitte und ist später leichter zu füllen. Nach 10 Minuten die Eier aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen.
  2. Die Eier schälen und in zwei Hälften schneiden. Mit Hilfe eines Messers die Eigelb zerdrücken und einen Löffel für die spätere Verwendung beiseite legen. Den Salat und den Lachs in Würfel schneiden. Bewahre 12 Scheiben Lachs auf, um die Eier zu dekorieren.
  3. Nun das zerdrückte Eigelb mit dem gewürfelten Salat und dem Lachs vermischen. Mayonnaise zugeben, bis eine dichtere Mischung entsteht. Mit einem Löffel die Eier mit dieser Füllung füllen.
  4. Abschließend die Eier mit den Lachsscheiben dekorieren. Darüber streuen wir das Eigelb, das wir zuvor beiseite gelegt haben.
 

Walnuss- und Sardinensalat

Dieser köstliche Salat eignet sich hervorragend als Hauptgericht.

Außerdem enthält es zwei Inhaltsstoffe, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind: Walnüsse und Sardinen. Wenn du einen vollwertigen und gesunden Salat zubereiten möchtest, lies weiter und wir werden dir erklären, wie.

Walnüsse

Anleitung:

  1. Zuerst den Salat waschen, schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Dann die Kirschtomaten (halbiert) und etwas Frischkäse hinzufügen.
  3. Füge Walnüsse und Sardinen hinzu, um diesen Salat reich an Omega-3-Fettsäuren zu machen. Du kannst einfach Sardinen in Dosen verwenden. In diesem Fall schneiden wir sie in zwei oder drei Stücke und legen das Öl beiseite.
  4. Als nächstes die eingelegten Gurken oder Oliven hinzufügen. Sobald du alle Zutaten in der Schüssel hast, schüttle den Salat leicht, um die Zutaten zu vermischen.
  5. Abschließend werden wir den Salat würzen. Wir brauchen eine Prise Salz und etwas von dem Öl, das wir vorher aus der Dose der Sardinen beiseite gelegt haben.

Es ist so einfach und schnell, ein Rezept zu kreieren, das reich an Omega-3-Fettsäuren ist! Du kannst den Salat nach Belieben verändern. Zum Beispiel kannst du Gurke, hart gekochtes Ei oder gekochte Nudeln hinzufügen.

 

Mehr Tipps zu Salat: Beliebte Zutaten für Salat, die du möglichst vermeiden sollten

Gegrillte Muscheln in weißer Sauce

Zutaten (für vier Personen):

  • 1 Kilo Muscheln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • 450 ml Milch
  • 3 Esslöffel Mehl
  • Butter
  • Olivenöl
  • Salz
Gegrillte Muscheln

Zubereitung:

  1. Zuerst die Muscheln waschen. Zunächst werden die Unebenheiten mit einem Messer entfernt. Dann einige Zentimeter Wasser in einem Topf kochen und die Muscheln dazugeben. Nach ein paar Minuten öffnen sich die Muscheln und du kannst sie abseihen. Die eine der beiden Schalen von jeder Muschel entfernen und die andere Schale beibehalten. Lasse immer die Schale dran, die sauberer und glatter ist.
  2. Die Muscheln beiseite legen. Die Zwiebel, die grüne Paprika und den Knoblauch würfeln. In einer Pfanne braten und wenn alles fast fertig ist, die fein gewürfelte Tomate hinzufügen. Während des Kochens mit der Zubereitung der weißen Sauce beginnen.
  3. In einer weiteren Pfanne zwei Esslöffel Butter zugeben und nach dem Schmelzen das Mehl hinzufügen.
  4. Als nächstes umrühren und die Hälfte der Milch hinzufügen. Nach einigen Sekunden nach und nach die restliche Milch zugeben. Wenn die Mischung dicker wird, mische sie mit dem gebratenen Gemüse, das wir vorher zubereitet haben.
  5. Die Muscheln mit der weißen Sauce bedecken und 5 Minuten im Ofen überbacken.
    Wenn die Muscheln schließlich golden sind, sind sie servierfertig. Viel Spaß!
 

Weitere Rezepte mit einem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren

Es gibt noch viel mehr Rezepte mit einem hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren.

Wir empfehlen dir, mit deinen eigenen Rezepten zu experimentieren und die von uns erwähnten Zutaten zu verwenden. Dies ist eine großartige Möglichkeit, den Omega-3-Spiegel in deinen selbst zubereiteten Mahlzeiten zu erhöhen!