Vier fantastische Rezepte für Käsesalat

26 April, 2019
Käse ist ein äußerst vollwertiges Lebensmittel und außerdem die wichtigste Zutat in jedem Käsesalat.

Rezepte für Käsesalat sind Trend. Dieser Salat ist die perfekte Kombination aus Gemüse ein wenig Protein.

Das Beste ist, dass es viele Rezepte gibt, aus denen man wählen kann. Vor allem Menschen, die sich gesund und natürlich ernähren möchten werden von den Käsesalat-Rezepten begeistert sein,

Weitere Tipps: Wie man Fettleibigkeit im Kindesalter bekämpfen kann

Tomaten-Frischkäse-Salat

Zutaten:

  • 2 Roma-Tomaten, vorzugsweise geschält
  • 60 Gramm weißer cremiger Käse.
  • Petersilie
  • 1 Esslöffel Sesamsamen
  • Öl
  • Salz

Tomaten-Frischkäse-SalatZubereitung:

  1. Zuerst die Tomate in mittelgroße Stücke schneiden. Die Tomatenstücke sollten groß genug sein, um dem Salat die richtige Konsistenz zu verleihen.
  2. Dann den Käse in gleich große Stücke schneiden und zu den Tomaten geben.
  3. Die Petersilie fein hacken und über den Käse und die Tomate streuen, zusammen mit den Sesamkernen.
  4. Abschließend Öl und Salz nach Belieben hinzufügen.

Rucola und Olivensalat mit Eiweiß

Zutaten:

  • 1 Bund Rucola
  • Ein halber kleiner Salatkopf
  • 100 Gramm Weichkäse.
  • 1 hart gekochtes Ei
  • 10 schwarze Oliven
  • Gebackene oder gebratene Brotcroutons
  • Ein halber Esslöffel Zitronensaft
  • Ein halber Esslöffel Essig
  • 1 Esslöffel Honig
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

  1. Vor dem Beginn das Ei 10 Minuten kochen lassen und für später abkühlen lassen.
  2. Dann das Ei, den Käse und die Oliven schneiden.
  3. Den Salat und den Rucola in eine Schüssel geben und vermengen.
  4. Dann die Croutons darauf verteilen und alles vermengen.
  5. Zum Schluss das Dressing in einer Tasse zubereiten. Den Essig, den Zitronensaft, den Honig und das Olivenöl mischen. Dann, bevor du das Dressing auf den Salat gießt, vergewissere dich, dass du die Zutaten gut vermischt hast.

Käsesalat mit Rüben-, Walnuss- und Blauschimmelkäse

Dies ist ein Salat mit einem kräftigen Käse, den nur wenige kennen. Die Kombination wirkt sehr extravagant, aber die Aromen harmonieren sehr gut. Die Zutaten dieses Salats sorgen für einen Energieschub.

Lesetipp: Beliebte Zutaten für Salat, die du möglichst vermeiden sollten

Käsesalat mit Rüben-, Walnuss- und Blauschimmelkäse

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Zuerst trennst du die Blätter von den Stängeln der Rüben. Wasche sie dann gründlich und wringe sie aus, besonders wenn sie staubig oder schmutzig sind.
  2. Die Rüben weich kochen. Dies kann lange dauern; deshalb solltest du sie lange vor den Mahlzeiten kochen.
  3. Die Rüben abkühlen lassen und schälen. Dann gibst du sie zusammen mit Salz und Olivenöl in eine Schüssel.
  4. Zum Schluss die Nüsse und den Blauschimmelkäse mit den Händen in Stücke bröckeln. Alles auf die Rüben geben.

Pilz- und Käsesalat

Zutaten:

  • 100 Gramm Pilze.
  • 2 Streifen geräucherter Speck
  • 2 Esslöffel geriebener Käse
  • 1 Esslöffel gehackter Schnittlauch
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitrone
  • Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

  1. Zuerst die Pilze waschen und abspülen. Wenn die Stiele verschmutzt sind, solltest du sie entsorgen.
  2. Dann die Pilze trocknen und schälen.
  3. Den geräucherten Speck in einer Pfanne mit Öl anbraten. Brate ihn, bis er goldbraun ist und das Fett nicht mehr da ist.
  4. Dann die Champignons in feine Scheiben schneiden. Anschließend mit Olivenöl, Zitronensaft, Pfeffer und Salz würzen. Achte darauf, dass du alles gut mischst.
  5. Dann die Pilze und Speckstreifen in eine Schüssel geben.
  6. Zum Schluss den Schnittlauch und den geriebenen Käse hinzufügen.

Zum Abschluss hoffen wir, dass du die leckeren Käsesalatrezepte, die wir in diesem Artikel vorgestellt haben, genießen wirst.

Das Beste an der Kombination von Käse mit Gemüse ist, dass Käse gut zu fast allem passt. Außerdem kannst du mit neuen Ideen und Zutaten experimentieren.