Vorteile beim Dämpfen von Lebensmitteln

16 Oktober, 2019
In diesem Artikel erfährst du. welche Vorteile das Dämpfen von Lebensmitteln hat. Bei dieser Kochtechnik werden die Aromen, Texturen und natürlich die Nährstoffe in deinen Mahlzeiten bewahrt.

Das Dämpfen von Lebensmitteln ist keine kulinarische Neuheit. Diese Technik wurde vor Jahrhunderten entdeckt und ist heute noch sehr beliebt auf der ganzen Welt.

Es ist kein Zufall, dass es sich dabei um eine Kochmethode mit sehr vielen Vorteilen handelt. Aus ernährungswissenschaftlicher Sicht ist die Reduzierung des Nährstoffverlustes hervorzuheben. Es gibt aber auch viele andere Vorteile, die wir im Folgenden erläutern werden.

Vorteile von Dämpfen

Wenn du immer noch keinen Dampf zum Kochen deiner Speisen verwendest, sind wir sicher, dass du spätestens nach dem Lesen all der Vorteile dieser Methode Lust dazu haben wirst. Lies weiter und entdecke alle Vorteile vom Dämpfen!

1. Alle Nährstoffe bleiben erhalten

Das Dämpfen gilt als eine der gesündesten Kochmethoden, da die Lebensmittel alle ihre guten Eigenschaften behalten. Außerdem ist es viel gesünder, wenn es nicht mit anderen Lebensmitteln wie Fetten, Ölen oder Soßen in Berührung kommt.

2. Schnelles und einfaches Kochen

Ein weiterer Vorteil vom Dämpfen ist, dass die Rezepte in wenigen Minuten fertig sind und nicht so viele Behältnisse benötigt werden. Darüber hinaus können mehrere Lebensmittel gleichzeitig gekocht werden, ohne die Aromen zu vermischen.

Zweifellos sind Dampfgarer ein Werkzeug, das wir für jeden Haushalt empfehlen. Dank der unterschiedlichen Stufen in einem Dampfgarer kannst du mehrere Lebensmittel gleichzeitig zubereiten, wie z.B. Fleisch oder Fisch und eine Gemüsebeilage.

In wenigen Minuten hast du eine komplette Mahlzeit oder ein gesundes Abendessen, das die ganze Familie lieben wird.

3. Dämpfen senkt den Cholesterinspiegel und die Fettaufnahme

Wie der Name schon sagt, wird bei dieser Kochtechnik nur Dampf vewerndet. Deswegen ist es nicht notwendig, Öl, Butter oder ungesunde Zutaten zu verwenden, die in anderen Garverfahren verwendet werden.

Wenn du einen hohen Cholesterinspiegel hast oder einfach nur abnehmen willst, wird diese Kochtechnik für dich von Interesse sein, weil du so deine Ziele und dein Wunschgewicht erreichen kannst.

4.  Dämpfen wird empfohlen für Menschen mit Verdauungsproblemen

Es gibt viele Menschen, die sich (nach dem Essen) oft aufgebläht fühlen. Wenn das bei dir häufig vorkommt, solltest du wissen, dass das Dämpfen deiner Speisen eine Lösung sein könnte.

Diese Rezepte enthalten kein Fett (außer dem, das in den Nahrungsmitteln selbst enthalten ist), so dass das Endergebnis leichter zu verdauen ist.

Rezeptbeispiel für das Dämpfen

Um dir zu zeigen, dass Dämpfen gesund, einfach und schnell ist, schlagen wir dir ein Rezept vor, das du lieben wirst!

Wirf hier einen Blick auf die Zutaten und den Garprozess.

Zutaten für zwei Personen:

  • Ein halbes Kaninchen
  • 280 g Kartoffeln.
  • 140 g Pilze.
  • 3 Karotten
  • Oregano nach Belieben
  • Ein halbes Glas Weißwein
  • Eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Beginne zunächst mit dem Kochen des Kaninchens, da das Fleisch länger zum Kochen braucht als das Gemüse. In diesem Fall haben wir uns für Kaninchen entschieden, aber das Rezept kann aus jeder Art von Fleisch zubereitet werden. Kaninchen ist ein fettarmes Fleisch und mit jeder Art von Diät kompatibel.
  • Das halbe Kaninchen mit einer Prise Salz und dem Oregano in den Dampfgarer geben.
    Alternativ kannst du ihn in eine Pfanne mit einem halben Glas Weißwein geben, damit das Ergebnis saftiger wird.
  • 15 Minuten dämpfen.
  • Nach Ablauf dieser Zeit die Kartoffeln, Karotten und Pilze zerkleinert und mit etwas Salz verfeinert, auf eine andere Ebene des Dampfgarers legen und 5 Minuten dämpfen.
  • Nimm das Essen aus dem Dampfgarer und genieße es.

Das Dämpfen ist eine der gesündesten Techniken zur Zubereitung von Speisen. Darüber hinaus sind diese Rezepte, wie du gesehen hast, leicht zuzubereiten und die Ergebnisse sind spektakulär. Wenn du also noch keinen Dampfgarer zu Hause hast, lege dir jetzt einen zu, um ab sofort köstliche und gesunde Rezepte genießen zu können.