AMRAP-Training: Was es ist und wie man es macht

30 November, 2019
Das AMRAP-Training passt sich deinen Bedürfnissen und deinem Zeitplan an. ab jetzt gibt es keine Ausreden mehr, denn dieses Training nimmt nur sehr wenig Zeit in Anspruch.

Im Rahmen des bereits etablierten CrossFit-Trainings finden wir verschiedene Formen. Zu diesen Formen gehört AMRAP-Training. Möchtest du herausfinden, was es ist und wie man es macht? Lies weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist AMRAP-Training und wie wird es durchgeführt?

Um zu verstehen, was AMRAP-Training ist und wie man es macht, müssen wir zunächst wissen, was das Wort bedeutet. AMRAP steht für „As Many Repetitions As Possible“, was übersetzt „So viele Wiederholungen wie möglich“ bedeutet.

Innerhalb des in CrossFit etablierten WOD (Workout of the Day) besteht das Hauptziel von AMRAP darin, die meisten Runden oder Wiederholungen innerhalb einer bestimmten Zeitspanne durchzuführen.

Wenn dein Hauptgrund dafür, nicht zu trainieren, darin besteht, dass du keine Zeit hast, musst du bedenken, dass sich AMRAP an deine Bedürfnisse und deinen Zeitplan anpasst.

Jede Einheit beinhaltet alles, was du willst oder kannst. Das Mindesttraining beträgt 20 Minuten, aber mit Höchstgeschwindigkeit.

Das AMRAP-Training und seine Vorteile

Der größte Vorteil dieser Disziplin ist, dass es die kardiovaskuläre Ausdauer verbessert. Dies liegt daran, dass es sich um ein Cardio-Training in jeder Hinsicht handelt. Weitere Vorteile des AMRAP-Trainings sind:

1. Mit AMRAP-Training Kalorien verbrennen und wie man es macht

Wenn es dein Ziel ist, schnell abzunehmen und du verschiedene Arten von Training ohne Ergebnisse ausprobiert hast, empfehlen wir dir, Crossfit eine Chance und speziell AMRAP zu geben.

Du wirst deinen Stoffwechsel auf eine Weise beschleunigen, dass du zusätzliche Pfunde verlierst, ohne es zu merken.

2. Aufbau von Muskelmasse

Auf der anderen Seite ist AMRAP eine gute Ergänzung für diejenigen, die gerne Gewichtheben und ihre Arme, Rücken oder Brustmuskeln trainieren wollen.

Da es sich um eine Routine mit sehr wenigen Elementen handelt, trainierst du Zonen, die du wahrscheinlich nicht mit anderen Geräten trainieren würdest.

3. Dein Selbstwertgefühl wird verbessert.

Sobald du begonnen hast, Ergebnisse in deinem AMRAP-Training zu sehen, wird es einfacher sein, deine gesamte Trainingseinheit zu absolvieren. Du musst die meisten Wiederholungen der einzelnen Übungen machen, und zwar so oft wie möglich. Die Veränderungen in deinem Körper werden sich bald zeigen.

 

AMRAP-Training

Wie man das AMRAP-Training durchführt

Es wird gesagt, dass das AMRAP-Training die härteste Routine in Crossfit ist. Das bedeutet nicht, dass es nur für Profis oder Experten gedacht ist.

Es ist jedoch wichtig, seine Grenzen zu kennen und auf die Zeichen zu achten, die der Körper sendet. Auf diese Weise kannst du Verletzungen und Muskelermüdung vermeiden.

Am Anfang wirst du es schwierig finden und es wird einige Zeit dauern, bis du den Überblick über die Routine hast. Sobald du jedoch ein paar Wochen trainiert hast, wirst du feststellen, dass du eine bessere Leistung erbringen und das Beste aus jedem Training herausholen wirst.

Beachte diese AMRAP-Routinen, die du zu Hause oder im Fitnessstudio trainieren kannst:

Routine 1 für Anfänger

Es geht darum, 15 Minuten lang mit nur zwei Übungen zu trainieren: Liegestütze und Bauchmuskelübungen.

Das Ziel ist es, Liegestütze für 3 Minuten (so viele wie möglich) durchzuführen, sich für 1 Minute auszuruhen und Bauchmuskelübungen wie Sit-ups für 3 Minuten durchzuführen. Absolviere 2 Runden, um 15 Minuten lang zu trainieren.

Routine 2 für Anfänger

In diesem Fall dauert das AMRAP-Training 20 Minuten und hat 3 Übungen: Liegestütze, Sit-ups und Springseil.

Fange mit 3 Minuten mit der ersten Übung an, erhole dich für 1 Minute; mache 3 Minuten die nächste Übung und eine Pause à 1 Minute; schließe das Ganze mit 2 Minuten mit der letzten Übung ab. wiederhole die Runde zweimal.

Routine 3 für Anfänger

Wird ebenfalls für 20 Minuten durchgeführt, aber mit nur 2 Übungen: 400 Meter laufen und 3 Minuten Pull-ups, 1 Minute dazwischen ruhen. 20 Minuten wiederholen.

Routine 1 für das fortgeschrittene AMRAP-Training und wie man es macht

Absolviere 15 Minuten Training mit diesen Übungen: Liegestütze, Ausfallschritte und Double-Unders. In diesem Fall 10 Liegestütze, 20 Ausfallschritte und 60 Double-Under. Mache so viele Runden wie möglich für 15 Minuten.

Crossfit

Routine 2 für Fortgeschrittene

Absolviere innerhalb von 20 Minuten die folgenden Übungen: 5 Handstände, 10 Kniebeugen und 5 Klimmzüge. Führe innerhalb von 20 Minuten so viele Runden wie möglich durch.

Routine 3 für Fortgeschrittene

Dieses AMRAP-Training dauert 20 Minuten. Die Übungen sind die folgenden: 20 Kniebeugen. 20 Liegestütze, 1 Seilklettern, 10 Liegestütze und 10 Burpees. Probiere, mindestens zwei Runden pro Sitzung zu machen.

Mit dem AMRAP-Training trainierst du deinen ganzen Körper. Im Gegensatz zu vielen anderen Routinen musst du nicht viele Stunden im Fitnessstudio verbringen. Zögere nicht, dem Ganzen eine Chance zu geben!

  • Meyer, J., Morrison, J., & Zuniga, J. (2017). The Benefits and Risks of CrossFit: A Systematic Review. Workplace Health and Safety. https://doi.org/10.1177/2165079916685568
  • Dawson, M. C. (2015). CrossFit. International Review for the Sociology of Sport. https://doi.org/10.1177/1012690215591793
  • Claudino, J. G., Gabbett, T. J., Bourgeois, F., Souza, H. de S., Miranda, R. C., Mezêncio, B., … Serrão, J. C. (2018). CrossFit Overview: Systematic Review and Meta-analysis. Sports Medicine – Open. https://doi.org/10.1186/s40798-018-0124-5
  • Galssman, G. (2007). Understanding Crossfit. The Crossfit Journal.
  • Paine, J., Uptgraft, J., Wylie, R., & Paine, M. (2010). CrossFit study. Command and General …. https://doi.org/http://journal.crossfit.com/2010/09/us-army-crossfit-study-may-2010.tpl