Gesunder Lebensstil und Fitness: Die Vorteile

20 April, 2019
Fitness hat viele Vorteile, wie z.B. die Verbesserung der kardiovaskulären und muskulären Ausdauer, mehr Flexibilität, den Genuss eines passenden Körpers, die Beseitigung von Stress, die Steigerung des Selbstwertgefühls oder auch mehr Harmonie von Körper und Geist.

Das Wort „Fitness“ ist Trend! Wir werden in sozialen Netzwerken, in der Werbung und in Zeitschriften damit konfrontiert. Aber was genau bedeutet es? Welche Vorteile hat ein fitnessorientiertes Leben? Wie kannst davon profitieren? Lies weiter, um mehr über Fitness und die Auswirkungen auf dein Leben zu erfahren.

Warum ist Fitness wichtig?

Neben dem Wohlbefinden im Sommer oder im Urlaub ist Fitness ein Lebensstil, um unseren Körper gesund zu halten, sowohl von innen als auch von außen. Wir dürfen nicht vergessen, dass wir nur einen einzigen Körper haben und ihn deswegen gut pflegen sollten.

Langes Sitzen, Übergewicht und andere schlechte Gewohnheiten stehen im Widerspruch zur Fitness-Philosophie. Wir müssen nicht 20 Kilo in einem Monat verlieren oder jeden Tag ins Fitnessstudio gehen, um uns um unseren Körper zu kümmern.

Aber wir müssen auf die kleinen Dinge achten, die wir tun und die schädliche Auswirkungen haben können.

Lesetipp: Kleine Veränderungen für tolle Ergebnisse

Schlüssel zu einem gesünderen Lebensstil und Fitness

Wie bereits erwähnt, geht es nicht darum, über das Fitnessstudio und unsere Diäten nachzudenken, sondern ein gesundes Gleichgewicht zwischen körperlicher Betätigung, Nahrung und unseren Verpflichtungen zu finden.

Es ist wichtig, dass der Körper jeden Tag die richtige Menge an Kalorien erhält und dass er gut ernährt wird, sowie genug Ruhe hat, um sich von der Routine zu erholen.

Hanteltraining

Um ein gesundes Leben zu führen und den „Gesetzen“ der Fitness zu folgen, musst du dich daran erinnern, dass du kein Schnelldurchlauf, sondern ein Marathonlauf bist: behalte das Ziel im Auge und mache jeden Tag kleine Verbesserungen.

Und lerne, diese Veränderungen aufrechtzuerhalten! Hier sind einige wichtige Hinweise, die nützlich sein können:

1. Setze dir ein Ziel

Das Ziel kann sein, Gewicht zu verlieren, Cholesterin zu senken, besser auszusehen oder bestimmte Kleidung zu tragen.

Wenn du anfängst, ein gesundes Leben zu führen, behalte dieses Ziel im Hinterkopf, werde aber nicht von diesem Ziel besessen, da das kontraproduktiv ist. Nimm die Änderungen langsam vor, sei konstant und engagiert.

Wir empfehlen dir auch, „Mikroziele“ zu wählen. Auf diese Weise wirst du dich nicht frustriert fühlen, wenn mehrere Wochen vergangen sind und die Skala dir nicht die gewünschten Ergebnisse geliefert hat.

Zum Beispiel kannst du das „Zwischenziel“ haben, dein Gewicht um ein Pfund pro Woche statt um vier Pfund pro Monat zu reduzieren. In Wirklichkeit ist es das Gleiche, aber kleine Änderungen geben dir genug Selbstvertrauen, um ein fiteres Leben zu führen.

2. Clever einkaufen

Als ersten Schritt solltest du nicht auf nüchternen Magen einkaufen. Dadurch wirst du für Dinge bezahlen, die du nicht willst oder nicht gesund sind! Kombiniere deine Einkäufe aus dem Supermarkt und den Reformhäusern.

Bereite dein wöchentliches Menü im Voraus vor und versuche, immer mehrere Zutaten oder gesunde Snacks zur Hand zu haben, wenn du Hunger hast und keine Zeit zum Kochen hast.

Ein sehr wirkungsvoller Trick ist es, einen Korb mit Obst auf dem Küchentisch oder der Theke zu lassen. Wenn du also eine gewisse Angst hast, kannst du ihr mit einem Apfel und nicht mit einem Beutel Chips entgegenwirken.

Supermarkt

3. Viel Wasser trinken

Verabschiede dich von Softdrinks, versuche weniger Kaffee zu trinken und Alkohol nur am Wochenende oder bei besonderen Anlässen zu konsumieren.

Mehr Tipps: 3 Tricks die dir helfen mehr Wasser zu trinken

Um den Durst zu stillen, ist Wasser die beste Wahl, das auch die Zellen mit Feuchtigkeit versorgt, den Bauch nicht aufbläht und keine Zucker und andere gesundheitsschädliche Stoffe enthält.

Du kannst auch Tees wie grünen Tee oder jeden anderen Kräutertee trinken, solange du ihn mit Honig oder Stevia und nicht mit Zucker versüßt.

Füge Zitronen-, Ingwer- oder Minzblätter hinzu, um den Geschmack zu verbessern. Und vergiss natürlich nicht Proteinshakes und Fruchtsmoothies, die dich mit Feuchtigkeit versorgen und dich gleichzeitig nähren.

Ein gesundes Leben zu führen ist einfacher, als man denkt. Es geht nur darum, es als Ziel zu setzen und den Fokus nicht zu verlieren. Ohne Eile, aber ohne Pausen, und die Ergebnisse bleiben erhalten!

Riebe, D., Greene, G. W., Ruggiero, L., Stillwell, K. M., Blissmer, B., Nigg, C. R., & Caldwell, M. (2003). Evaluation of a healthy-lifestyle approach to weight management. Preventive medicine, 36(1), 45-54.