Gesundheitliche Vorteile vom Training mit Bars

19 Juni, 2019
Wir denken oft, dass Stangenübungen zu schwer oder nur etwas für Männer sind, doch das stimmt nicht. Übungen mit Bars sind für jedermann geeignet.

Das Trainieren mit Bars wird immer beliebter. Nicht nur in Fitnessstudios, sondern auch in vielen Wohngeieten werden sogar kleinen Parks mit Bars in verschiedenen Höhen errichtet, damit die Bewohner einen Platz zum Trainieren haben.

Übungen mit Bars haben viele Vorteile für unsere Gesundheit. Unabhängig davon, was die Leute sagen, sind sie sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet.

Mehr Tipps: Dreitägiges Einsteiger-Training für Frauen

Vorteile des Trainings mit Bars

Auf YouTube finden wir viele Fitnessstars, die ihren Körper ausschließlich mit Hilfe von Bars trainiert haben.

Einige von uns mögen denken, dass Bars nur gut sind, um unsere Arme zu trainieren, aber Bars bieten tatsächlich eines der vollständigsten Trainingsprogramme. Hier sind die wichtigsten Vorteile des Bar-Trainings:

Stärkt deine Widerstandsfähigkeit

Das Anheben des eigenen Körpergewichts ist nicht einfach. Darüber hinaus wird der Versuch, das Tag für Tag durchzuziehen, deinen Widerstand aufbauen und es dir ermöglichen, andere Übungen zu machen und Bewegungen mit Leichtigkeit durchzuführen.Training mit Bars

Kräftigung

Mit den Bars lernt das Nervensystem und die Muskulatur zu kooperieren, weil man seinen Kern und seine Konzentration ins Gleichgewicht bringen muss.

Verbessere deine Haltung

Indem du an Bars trainierst, kannst du an deinen Rückenmuskeln und Bauchmuskeln arbeiten. Infolgedessen wirst du eine gerade Haltung feststellen, die mit der Zeit immer deutlicher wird.

Bar-Übungen sind ideal für Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden oder die ihre untere oder obere Wirbelsäule beim Stehen oder Gehen unwissentlich beugen. Das Training mit Bars kann diese Haltungsfehler korrigieren.

Ausgezeichnet für den Rücken

Die Rückenmuskulatur ist einer der Bereiche, die bei Übungen mit der Stange wirklich trainiert werden. Folglich kann das Ausführen dieser Trainingseinheiten helfen, Rückenschmerzen zu verringern oder sogar zu verhindern.

Die Dehnungen, die dein Training begleiten, werden dir auch helfen, die Muskelspannung zu reduzieren und diesen wichtigen Bereich deines Körpers zu entspannen.

Training an Bars

Bars straffen den ganzen Körper

Es gibt eine Vielzahl von Übungen, die du an Bars machen kannst, um jeden Zentimeter deines Körpers zu trainieren. Die Kernzone ist ein Bereich, der am meisten von der Verwendung von Bars profitieren kann. Aber auch viele andere Körperteile können erstaunliche Ergebnisse erzielen.

Deine Beine, Taille, Hüften und Rücken werden alle wesentliche Verbesserungen aufweisen, besonders wenn du weißt, welche Barübungen du brauchst.

Verbrennt Fett

Viele Leute denken, dass der einzige Weg, Fett zu verbrennen, durch Kardiotraining ist.

Während Herz-Kreislauf-Training uns hilft, Fett und Kalorien mit sichtbaren Ergebnissen in kürzerer Zeit zu verbrennen, verbrennt Krafttraining auch Fett. Es verbrennt Fett mit viel mehr Intensität und baut gleichzeitig unsere Muskelmasse auf.

Mehr Tipps und Tricks: Cardio zuhause: Sechs Dinge für ein effektives Training 

Mit anderen Worten, du wirst Fett mit Cardio verbrennen, aber da du keinen Muskel benutzt, wirst du Muskeln verlieren.

Andererseits tauschen Kraftübungen Fett gegen Muskeln aus, weil du auf dieser Basis aufbaust. Durch das Training mit Kraftübungen kannst du deine Figur verschmälern, während du deinen Körper straffst.

Ja, das Training mit Bars eignet sich auch für Frauen

Das Konzept, dass es verschiedene Übungen für Männer und Frauen gibt, ist völlig veraltet. Frauen können jede Art von Fitnessgeräten benutzen, einschließlich der Bars. Das Geschlecht bestimmt nicht, wer eine Übung machen darf und wer nicht; die körperliche Verfassung schon.

Das Bar-Training ist sowohl für Männer als auch für Frauen von Vorteil. Also, Ladies, macht euch bereit für die Bars!

Achte auf verschiedene Bars und entdecke einen neuen Weg, um deinen Traumkörper zu erreichen, indem du nichts anderes als Bars benutzt!