Quercetin: Antioxidans gegen Muskulaturentzündung

4 August, 2019
Einer der verschiedenen flavonoiden Wirkstoffen, die den Muskelaufbau stark fördern, ist Quercetin. Es ist ein grundlegendes Element für unsere Gesundheit und Muskeln.

Quercetin ist eine Substanz, die zur Familie der Flavonoide gehört. Es ist in einer Vielzahl von Obst, Gemüse und ebenfalls in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten. Seine antioxidative Wirkung ist extrem hoch, so dass es sehr positive Auswirkungen auf den Körper hat. Außerdem verfügt es über entzündungshemmende Eigenschaften.

Diese beiden Faktoren machen Quercetin zu einem wichtigen Element für die Erhaltung eines gesunden Körpers und insbesondere einer gesunden Muskulatur. Seine antioxidativen Fähigkeiten verhindern die Bildung von sauerstofffreien Radikalen in den Zellen und wirken so gegen Alterung und Degeneration.

Was ist Quercetin?

Obwohl es nicht bekannt ist, ist Quercetin ein sehr wichtiger Nährstoff für unseren Körper. Es gehört zur Familie der Flavonoide. Genauer gesagt, es ist eine der aktivsten Polyphenolvarianten.

Diese Substanz hat eine überraschende Vielfalt an Pigmentverteilung in ihren Molekülen. Es gibt starke Blautöne, wie sie in Heidelbeeren vorkommen, und andere sind rot wie Himbeeren. Gelb und Grün sind ebenfalls vorhanden, ähnlich wie Äpfel oder Zwiebeln.

Quercetin führt hochbiologische Aktivitäten durch und ist Teil der stärksten Antioxidantien. Daher ist es einer der essentiellen Nährstoffe, die wir benötigen, um die Gesundheit unseres Körpers zu gewährleisten.

Dieser Wirkstoff reduziert die Auswirkungen freier Radikale auf die Zellen, zu denen ebenfalls alternde und bösartige Tumore gehören können. Ebenso hat es entzündungshemmende und antiallergene Eigenschaften.

Wo man es finden kann

Quercetin ist in einer Vielzahl von Lebensmitteln enthalten, von denen viele regelmäßig konsumiert werden. Zwiebeln zeichnen sich unter den Lebensmitteln aus, die höhere Konzentrationen dieser Substanz enthalten; sie haben zweifellos den höchsten Anteil.

Dieses gewöhnliche Gemüse enthält einen sehr hohen Gehalt an Quercetin. Es wird oft mit Vorteilen wie Schutz vor Infektionen und Entzündungen in Verbindung gebracht. Dieser Schutz ist hauptsächlich auf das darin enthaltene Quercetin zurückzuführen.

Knoblauch

Andere Lebensmittel, die einen hohen Gehalt an dieser Substanz enthalten, sind Knoblauch und gesunde Früchte wie Äpfel, Kirschen, Spinat, Brokkoli, Mango und Preiselbeeren.

Wir können ebenfalls eine beträchtliche Menge Quercetin in Hafer, grünem Tee, schwarzem Tee und Rotwein finden. Darüber hinaus sind Nahrungsergänzungsmittel erhältlich, die auf Quercetin basieren, das täglich verzehrt werden kann.

Die antioxidative Wirkung von Quercetin

Freie Radikale verursachen durch die von ihnen erzeugte Oxidation sehr schädliche Auswirkungen auf unsere Zellen und unseren Körper im Allgemeinen. Antioxidantien sind in der Lage, diese negativen Auswirkungen zu reduzieren. Der Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Quercetingehalt bildet eine Art Antioxidantienschutz in unserem Körper.

Antioxidantien sind Moleküle, die die Fähigkeit haben, die Zelloxidation zu verlangsamen und zu verhindern. Unser Körper produziert jedoch eine Vielzahl von freien Radikalen, und kein Antioxidans kann sie alle kontrollieren. Deshalb ist eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung mit einem breiten Angebot unerlässlich.

Die antioxidativen Eigenschaften von Quercetin helfen, die Alterung der Haut zu verhindern und zu verlangsamen, indem sie Schäden an den Muskeln und grundlegenden Organen, wie beispielsweise dem Herzen, verhindern. Sie helfen ebenfalls, die Bildung bösartiger Tumore zu verhindern.

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Quercetin

Quercetin hat ebenfalls wichtige natürliche entzündungshemmende und krampflösende Eigenschaften. Der Verzehr hilft, die Symptome von Arthrose, Arthritis, Herpes, Kolitis, Morbus Chron und anderen bedeutenden Krankheiten zu lindern.

Im Sport ist Quercetin sehr nützlich, um die körperliche und sportliche Leistungsfähigkeit zu verbessern. Es bekämpft ebenfalls die Entzündungen von Muskeln, Sehnen und Bändern und lindert alle Schmerzen, die mit diesem Problem zusammenhängen.

Brokkoli

Weitere Vorteile von dieses Stoffes

Die Einnahme von Quercetin ist ebenfalls bei vielen anderen Krankheiten und Beschwerden von Vorteil. So verbessert es beispielsweise das Immunsystem, lindert die Symptome von Asthma und beugt dank seiner Antihistaminikumskraft Allergien vor oder mindert sie.

Diese Substanz schützt ebenfalls die Leber, reduziert chronische Schmerzen, erhöht die Durchblutung, erweitert Venen und Arterien und stoppt virale und bakterielle Infektionen.

Quercetin stimuliert ebenfalls die Versorgung der Kopfhaut und der Haare aus dem Inneren des Körpers und vermeidet Schuppen. Schließlich wirkt es den schädlichen Auswirkungen von Stress entgegen und hilft uns, die persönliche oder arbeitsbedingte Angst zu kontrollieren.