Die besten Outdoor-Sportarten und ihre Vorteile

9 März, 2019
Die Ausübung von Outdoor-Sportarten ist eine großartige Möglichkeit, die Umgebung zu genießen, etwas Sonne zu tanken und sich zu entspannen. Lies weiter und entdecke einige unserer besten Vorschläge für den Outdoor-Sport.

Wenn das Wetter schön ist und die Sonne scheint, sind wir alle in der Stimmung, nach draußen zu gehen und Outdoor-Sportarten und Aktivitäten im Freien zu genießen.

Obwohl der Gang ins Fitnessstudio gut für den Körper ist, bringt das Training an der frischen Luft auch viele Vorteile. Wir möchten dir einige Outdoor-Sportarten vorstellen, die du genießen kannst und wie du von ihnen profitieren kannst.

Lesetipp: Trainiere nicht nur im Fitnessstudio

Einige Vorteile von Outdoor-Sportarten im Überblick

Als fitte Person weißt du, dass Bewegung großartig für deine körperliche und geistige Gesundheit ist, aber wenn du im Freien trainierst, kannst du dich an einem noch größeren Wohlbefinden erfreuen.

Hier sind die Vorteile, die wir bei einem Training im Freien genießen können:

Mehr Selbstbewusstsein

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Ausübung eines Sports im Freien unser Selbstwertgefühl spürbar verbessert. Denn die Energie der Sonne wirkt sich positiv auf unsere psychische Gesundheit aus.

Squats im Freien

Das Gefühl der Freiheit, das eine offene Umgebung hervorruft, ist nicht mit einem Fitnessstudio vergleichbar. Dies gilt umso mehr, wenn dein Trainingsplatz es dir erlaubt, dich mit der Natur zu verbinden.

Setzt Endorphine frei

Endorphine werden beim Training freigesetzt. Das liegt an der Freude, die wir dabei empfinden. Selbst wenn das Training Anstrengung (und vielleicht Schmerzen) erfordert, sorgt es für ein enormes Gefühl von Freude, das aufrechterhalten wird, da dieses Hormon freigesetzt wird.

Das Training im Freien macht uns glücklicher und sorgt für eine bessere Einstellung zur Verbesserung der Stimmung. Die Möglichkeit, mit Freunden oder Verwandten zu trainieren, hilft uns, uns noch glücklicher zu fühlen und so die volle Dosis an Vergnügen zu erleben, die unserem Körper auf lange Sicht zugute kommen wird.

Die physischen Vorteile

Denke daran, dass Bewegung in der Natur begann! Erst seit kurzem setzen wir Maschinen und Geräte ein. Trotz allem, was eine Maschine uns geben kann, wird dies nie mit den Vorteilen des naturverbundenen Trainings vergleichbar sein.

Wenn du zum Beispiel gerne läufst, ermöglicht das Laufen im Freien, dass deine Muskeln und Gelenke ihr maximales Potenzial entfalten können, während die Auswirkungen auf sie verringert werden.

Diese Auswirkungen können beim Laufen auf einem Laufband oft größer sein.

Lesetipp: Laufband vs. Laufen auf der Straße: Unterschiede und Vorteile

Die besten Outdoor-Sportarten

Radfahren

Radfahren ist eine Sportart, die wir alle seit unserer Kindheit ausüben, ohne es zu merken.

Es ist ein großartiges Muskelaufbautraining und das Radfahren im Freien ermöglicht es uns auch, an unserem Widerstand zu arbeiten, indem wir auf verschiedenen Arten von Gelände radeln, während wir die Natur und frische Luft genießen.Radfahren im Freien

Außerdem können wir uns mit unseren Freunden treffen, indem wir gemeinsam einen Gruppensport ausüben. Du kannst deine Route so gestalten, dass du Sehenswürdigkeiten besichtigst oder sogar dein Fahrrad als Verkehrsmittel benutzt.

Laufen

Dies ist eine der beliebtesten Outdoor-Sportarten und das aus gutem Grund! Du kannst überall laufen: im Park, auf der Straße, am Strand, etc. Egal, wo du wohnst, jedes Gelände ist ideal für die Ausübung dieses Sports. Ebenso bedarf es keiner großen finanziellen Investition. Bequeme Kleidung und gute Laufschuhe reichen aus. Geh raus und schnapp etwas frische Luft!

Rollschuhlaufen

Dieser Sport erfordert eine finanzielle Investition, da du ein gutes Paar Rollschuhe brauchst.

Du brauchst auch einen Platz mit glattem Boden, auf dem du leicht gleiten und üben kannst. Doch es ist nicht so schwierig, wie man denkt, jeden Tag bauen mehr und mehr Städte Fahrradwege und Skatingplätze, perfekt für diese Sportart.

Schwimmen

Wenn du in der Nähe eines Strandes wohnst, vergiss die Hallenbäder und tauche ab ins Meer.

Genieße die Natur, die frische Luft und die tollen Vorteile von Meerwasser für die Haut und die Durchblutung beim Schwimmen.

Andere Outdoor-Sportarten

Je nachdem, in welcher Gegend du wohnst, musst du nur deine Fantasie einsetzen, um die Möglichkeiten zu sehen, die dir deine Stadt bietet, um Outdoor-Sportarten auszuüben. Hier sind einige Ideen:

  • Tennis
  • Volleyball
  • Basketball
  • Marathonlauf
  • Paddelball
  • Golf
Basketball

Und nicht zuletzt, solltest du daran denken, dass es in vielen Städten auch Geräte gibt, (z.B. in Parks), die denen eines Fitnessstudios ähneln und eigentlich sehr nützlich sind, um deine Muskeln zu stärken und Kalorien zu verbrennen.

Welche Outdoor-Aktivität du auch immer wählst, jede Outdoor-Sportart wird deine Gesundheit verbessern. Hast du dich schon entschieden, welche du wählen wirst?