Die beste Musik zum Laufen

6 Februar, 2019
Laut einigen Studien verbessert Musik die körperliche Leistungsfähigkeit, fördert die Erholung und macht gleichzeitig effizienter. Entdecke in diesem Artikel die beste Musik zum Laufen.

Wenn du ein Lauf-Fan bist, hast du wahrscheinlich erkannt, dass dein bester Begleiter ohne Zweifel Musik ist. Aber was ist die beste Musik zum Laufen? Hier teilen wir eine Liste von Songs mit unterschiedlichen Rhythmen, die dich während des Laufens hoch motiviert halten.

Unabhängig von deinem Musikgeschmack wird es durch die Tatsache, dass diese Songs starke und stetige Rhythmen haben, einfacher, deinen Schritt an den Rhythmus anzupassen. Deshalb empfehlen wir dir, es einfach. Auch wenn du der Meinung bist, dass die Musikauswahl nicht deinem Geschmack entspricht. Danach wirst du sicher denken, dass es die beste Musik zum Laufen ist.

Es gibt nichts Schöneres als Musik zu hören, während wir uns körperlich anstrengen.

Frau hört Musik

Solltest du beim Laufen Musik hören?

Läufer unterscheiden sich auf unzählige Arten, von ihrem Schritt bis zu ihrem Rhythmus, aber eines ist auffällig, und zwar die Musik. Wir merken sofort, ob ein Läufer Kopfhörer trägt und Musik hört.

Es gibt verschiedene Gründe, warum du Musik zum Laufen hörst: Um einen stabilen Rhythmus zu halten, um dich abzulenken oder zu motivieren, oder vielleicht möchtest du auch einfach nur Musik hören.

Es gibt jedoch auch viele, die sich dafür entscheiden, ohne Musik zu laufen. Wenn du ein Läufer bist, der während des Trainings oder Wettkampfs Musik hört, zeigen wir dir die Vor- und Nachteile des Laufens mit Musik.

Vorteile

Steigert die Leistung

Viele Studien zeigen, dass das Hören von Musik während des Laufens deine Leistung steigern kann, wenn auch indirekt. Warum indirekt? Weil es eine Frage des Körpers ist. Musik hören kann deine Stimmung beeinflussen und somit deine Leistung verbessern.

Verhindert Ermüdung

Wenn du Sport treibst, wirst du müde und dein Körper lässt es dich wissen. Das Hören von Musik zum Laufen ist dank des psychologischen Schubes der beste Weg, um Müdigkeit zu vergessen.

Frau hört Musik beim Joggen

Halte dich an einen festen Rhythmus

Songs mit guten Rhythmen – solange du das, was du hörst auch magst –  kann Musik unbewusst dazu führen, dass du dich mit jedem Schritt an denselben Rhythmus hältst.

Lässt dich schneller laufen

Durch das Hören von Songs mit schnellen Rhythmen während körperlicher Aktivität wird für jeden Schritt ein Muster festgelegt. Wenn die Rhythmen schnell, unausweichlich und unbewusst sind, läufst du schneller. Wenn du das Lied magst, wird dein Rhythmus ebenfalls aufgenommen.

Nachteile

Erhöht die Risiken

Das Laufen mit Kopfhörern kann gefährlich sein, wenn du in einer Stadt läufst, insbesondere neben einer belebten Straße. Das Risiko steigt, wenn deine Musik aufgedreht wird.

Du verlierst den Überblick über deine Atmung

Schnell laufen bedeutet auch, den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen. Diese Erhöhung bedeutet, dass deine Puls- und Vitalfunktionen (wie das Atmen) entsprechend zunehmen.

Was passiert, wenn wir Musik hören? Es kann dazu führen, dass du deine Müdigkeit vergisst, was bedeutet, dass dein Körper keine Rückmeldung zu deinem Rhythmus gibt. Daher kannst du deine Anstrengungen nicht messen.

Summen erfordert mehr Energie

Selbst wenn du es nicht möchtest; wenn du einen deiner Lieblingssongs hörst, wirst du unweigerlich den Text singen. Auch wenn du nur deine Lippen bewegst, ist mehr Energie erforderlich, was dazu führt, dass du müder wirst. 

Du wirst die Umgebung übersehen

Während des Trainings und Wettkampfs hörst du auf, die Geräusche aus deiner Umgebung zu genießen – Laufenthusiasten, Vögel, Wind usw. Du riskierst, etwas Besonderes zu verpassen.

Brauchst du eine Playlist?

Wenn du nach dem Lesen der Vor- und Nachteile noch Musik hören möchtest, dann haben wir hier eine Playlist mit der besten Musik zum Laufen:

  • Eye of The Tiger
  • Rolling in the Deep
  • Moves Like Jagger
  • Everybody Knows
  • Sky and Sand
  • Only Human
  • Streets of Fire
  • Family Affair
  • Satellite Mind
  • Summer Song