Kann ich nach einem Herzinfarkt Cardio machen?

Es ist wichtig, die besten Techniken zur körperlichen Aktivität nach einem Herzinfarkt zu kennen. Sofern dein Arzt nichts anderes verordnet, bietet eine moderate und progressive Bewegung viele Vorteile für deine Gesundheit.
 

Nach einem Herzinfarkt ist es sehr wichtig, sich um sich selbst zu kümmern und alles einzuhalten, was die Ärzte empfehlen. Viele Patienten fragen sich, ob sie nach einem Herzinfarkt Cardio-Übungen durchführen können. Wenn du den gleichen Zweifel hast, lies den folgenden Artikel.

Kannst du nach einem Herzinfarkt Cardio trainieren?

Die Antwort ist positiv, solange du einige sehr wichtige Punkte wie die Art der Aktivität, die Intensität der Übung und die Regelmäßigkeit berücksichtigst. Wovon hängt das ab? Im Wesentlichen von den Befund oder Zustand, in dem sich das Herz nach dem Infarkt befindet.

Kann ich nach einem Herzinfarkt Cardio machen

Als erste Maßnahme muss ein Arzt alle Untersuchungen durchführen, die als geeignet erachtet werden, um zu überprüfen, wie das Herz des Patienten funktioniert.

Der Arzt analysiert den Zustand des Myokards, ob bei körperlicher Anstrengung Arrhythmien vorliegen, ob der Patient an Myokardischämie erkrankt ist oder nicht.

Wenn alle diese Tests eine positive Diagnose ergeben und die Person kein Risiko für eine der oben genannten Krankheiten hat, dann kann der Arzt das „ok“ geben, um nach einem Herzinfarkt Cardio durchzuführen.

Vorteile von Cardio

Es ist wichtig, daran zu denken, dass die Vorteile von Bewegung im Allgemeinen vielfältig sind. Dies gilt insbesondere für eine Person, die einen Herzinfarkt überlebt hat.

 

Sport zu treiben, wird wahrscheinlich die Risikofaktoren einer anderen Erkrankung reduzieren (zweite Herzinfarkte sind häufiger als du denkst) und auch den Blutdruck kontrollieren.

Darüber hinaus wirst du mit Bewegung deine Lipide, deinen Cholesterin- und Blutzuckerspiegel reduzieren. Stress wird abgebaut und du wirst gegen Übergewicht ankämpfen – alles direkte Ursachen für Herzinfarkte.

Angst ist bei Menschen vorhanden, die einen Herzinfarkt erlitten haben, da sie natürlich nicht wollen, dass es wieder passiert. Deshalb beginnen viele, ein sesshaftes Leben zu führen und denken, dass das Herz-Kreislauf-System keine „Schocks“ erleiden wird.

Dies ist jedoch ein Missverständnis, das durch Informationen und Beratungen mit einem Kardiologen beseitigt werden sollte. In Wirklichkeit ist es das, was das Herz braucht, um sich selbst zu stärken. Wie kannst du das erreichen? Mit moderatem Cardio-Training.

Sport kommt uns nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der emotionalen Ebene zugute. Es wirkt Wunder bei jemandem, der einen Herzinfarkt erlitten hat.

Viele Menschen glauben, dass ihr Leben nach einem Herzinfarkt kurz vor dem Ende steht. Wenn du dich jedoch mit anderen Menschen unterhältst und mit ihnen trainierst, wirst du dich allmählich sicherer und weniger ängstlich fühlen.

 

Cardio nach einem Herzinfarkt: Empfohlene Übungen

Sobald dein Doktor zustimmt, dass du in der Lage bist, Cardio nach einem Herzinfarkt zu machen, ist der nächste Schritt, zu entdecken, welche Art von Aktivität du durchführen kannst oder willst.

Der Kardiologe kann dir die Aktivitäten empfehlen, die am besten zu deiner Situation passen, vor allem in Bezug auf Intensität und Periodizität.

herzinfarkt

Wenn du noch nie zuvor trainiert hast (oder lange Zeit nicht trainiert hast), ist es sehr wichtig, leicht anzufangen. Fange mit etwas Leichtem an und überschreite nicht mehr als 20 oder 30 Minuten zweimal pro Woche. Ein Spaziergang im Park kann eine gute Idee sein.

Der beste Sport, den man ausüben kann, ist der, der es einem ermöglicht, die Muskelmasse zu bewegen und das Herz (leicht) arbeiten zu lassen.

Sobald du Spaziergänge gemacht hast und dich gut fühlst, kannst du die Intensität erhöhen und langsam joggen oder sogar Mittelstreckenrennen machen. Dies führt auch dazu, dass die Atemwege funktionieren und das Blut richtig durch den Körper fließt.

Eine weitere Möglichkeit ist das Fahrradfahren, egal ob im Fitnessstudio oder im Freien. Straßenrundwege sind ratsam anstelle von Mountainbikes, da sie weniger anspruchsvoll sind.

 

Es gibt auch Leute, die sich für einen Tanzkurs im Ballsaal anmelden. Man tanzt Zumba zu Hause oder Salsa als Paar. Außer Cardio zu machen, hat man auch eine tolle Zeit!

cardio und herzfinfarkt

Schwimmen ist natürlich eine der am häufigsten empfohlenen Cardio-Aktivitäten nach einem Herzinfarkt. Du kannst es sogar mit anderen Sportarten kombinieren oder die berühmte Wassergymnastik ausprobieren.

Die wichtige Sache beim Training nach einem Herzinfarkt ist, es zu genießen und nicht zu selbstfordernd zu sein.

Vielleicht kannst du irgendwann eine andere Aktivität wählen, die dir mehr gefällt bzw. du dich traust, intensiver zu werden, aber zuerst langsam. Es ist entscheidend, auf die Signale zu achten, die dein Körper sendet.

Aparicio Garca-Molina, V. A., Carbonell-Baeza, A., & Delgado-Fernández, M. (2010). Beneficios de la actividad física en personas mayores. Revista Internacional de Medicina y Ciencias de La Actividad Fisica y Del Deporte. https://doi.org/ISSN: 1577-0354