Cristiano Ronaldo: Chroniken eines Torschützen

25 Februar, 2019
Der portugiesische Meister nähert sich den letzten Jahren seiner Karriere mit einer persönlichen Bestleistung, die schwer zu schlagen ist. Mit seinen Vereinen und der Fußballnationalmannschaft ist er bei allen Wettbewerben ein Synonym für Tore. Cristiano Ronaldo ist der beste Torschütze in der Geschichte der Champions League.

Cristiano Ronaldo ist ein professioneller Fußballspieler, der derzeit für Juventus in einer vorderen Position spielt. Er ist auch Kapitän der portugiesischen Nationalmannschaft.

Der Portugiese ist der einzige, der zusammen mit Leo Messi fünf Ballons d’Or (goldene Kugeln) erreicht hat. Es ist eine spektakuläre Leistung von Cristiano Ronaldo und er scheint fast unschlagbar.

Der Werdegang von Cristiano Ronaldo

Ronaldo begann seine Sportkarriere bei Sporting Lissabon, und er machte einen großen Sprung nach vorne, als er bei Manchester United unter Vertrag genommen wurde. Er war ein so geschickter Spieler, dass die Verteidigung der anderen Mannschaft es immer schwer hatte, ihn daran zu hindern, an ihnen vorbeizukommen.

Dank seines Talents spielte er eine entscheidende Rolle beim Gewinn der Champions League von Manchester United, wo er auch seinen ersten Ballon d’Or gewann.

Real Madrid hatte ihn während seiner Zeit bei Manchester United genau im Auge behalten.

Als die neue Saison begann, spielte er in Weiß für Real Madrid. Er war der teuerste Schütze dieser Zeit.

In Spanien wechselte seine Position auf dem Platz in das linke Mittelfeld, wo er noch mehr zu einem wichtigen Teamplayer und Torschützenkönig wurde. Wie wir alle wissen, ist er derzeit einer der besten Stürmer der Geschichte.

Spanische Gerichte: Vier Tapas-Gerichte, die du während einer Diät vermeiden solltest

Im Laufe seiner Karriere hat er 539 Tore erzielt. Diese Bilanz ist eine erstaunliche Leistung, die sicherlich weiter steigen wird.

Die folgende Liste ist eine Aufzeichnung einiger der besten Tore von Cristiano Ronaldo.Cristiano Ronaldo mit Pokal

In England geschossene Tore

In der Saison 2007-2008 spielte Manchester United gegen Portsmouth. Cristiano war der offizielle Elfmeterschütze des Teams. Obwohl sich der Freistoß in einer bevorzugten Position für einen Linksspieler befand, schickte der portugiesische Stürmer ihn direkt ins Tor.

Der Ball kam aufgrund des kraftvollen Stoßes von Cristiano Ronaldo kaum vom Kurs ab. Es ist ohne Zweifel einer der besten Freistöße, die je geschossen wurden.

Im folgenden Jahr traf Manchester United in der Champions League auf Porto.

Nur fünf Minuten nach dem Anstoß trat der portugiesische Stürmer aus der Ferne und ging dem Torhüter aus dem Weg. Dieses Tor wurde später mit dem FIFA Puskas Award ausgezeichnet.

In Spanien erzielte Tore

In seiner ersten Saison bei Real Madrid traf er auf Olympique de Marseille. Wieder einmal bewies er sein Können mit Freistößen. Er schaffte es, aus über 38 Metern Entfernung ein Tor zu schießen.

Cristiano Ronaldo verfügt nicht nur über einen exzellenten Kick. Sondern, auch über alle notwendigen Fähigkeiten, um der absolute Spieler zu sein.

Er erweist sich auch als entscheidender Spieler in jeder Mannschaft, in der er gespielt hat.

In der Saison 2011-2012 traf Real Madrid auf Rayo Vallecano; es war ein intensives Duell. Der portugiesische Star eroberte den Ball und schoss ihn mit seinem Tempo an der Verteidigung seiner Gegner vorbei.

Laufen wie Christiano? Lese weiter: Fünf Tipps, die du nach dem Laufen beachten solltest

Ein Jahr später traf Real Madrid im spanischen Super Cup auf Barcelona. Cristiano hat gegen seine Spitzenrivalen viele Tore erzielt, aber wir erwähnen dieses Tor, denn bei dieser Gelegenheit hat er Piqué geschlagen.

Der Aufbau bis zum Tor war brillant, als Ronaldo Pique mit der Ferse abschnitt und Pique mit dem Rücken zum Ball zurückließ. Dies ermöglichte es Ronaldo, das Tor zu erreichen.Cristiano Ronaldo Cristiano Ronaldo ist einer der besten Torschützen aller Zeiten.

Eine weitere Eigenschaft von Cristiano Ronaldo ist seine Kopfball-Fähigkeit. Seine Kraft erlaubt es ihm, höher zu springen als die meisten Verteidiger und gibt ihm den Vorteil in der Luft.