Wie man einen guten Wanderrucksack wählt

3 April, 2019
Beim Wandern kann man atemberaubende Landschaften genießen. Aber eine Sache, die man im Hinterkopf behalten sollte, ist die Wahl des richtigen Rucksacks. Hier zeigen wir dir, auf was du achten musst.

Wandern ist nach wie vor eine beliebte Aktivität und der ideale Sport für alle, die nicht gerne ins Fitnessstudio gehen. Es ist die perfekte Art, sich zu erfrischen und gleichzeitig die Natur zu genießen. Möchtest du auch auf Abenteuertour gehen. Sieh dir an, auf was du achten musst und wie man einen guten Wanderrucksack auswählt.

Einen guten Wanderrucksack zu wählen ist nicht schwer

Den perfekten Rucksack gibt es nicht. Mit anderen Worten, alle haben unterschiedliche Anforderungen in Bezug auf die Art des Wanderns, die sie praktizieren.

Es gibt keinen Mehrzweckrucksack, der ideal für das wandern, sowie auch für das Joggen ist.

Wir werden über den am besten geeigneten Rucksack für dich und deine Bedürfnisse sprechen, unter Berücksichtigung eines ganzen Wandertages. Nachfolgend haben wir alle Dinge aufgelistet, die du beachten musst, wenn du einen guten Wanderrucksack wählst:

Die richtige Größe bei einem Wanderrucksack

Größe ist natürlich wichtig, warum? Denn ein Spaziergang in der Nachbarschaft ist nicht dasselbe, wie ein Tag in den Bergen. Das, was du mitnehmen musst, wird sich grundlegend ändern. Daher brauchst du im zweiten Szenario einen Rucksack, der mehr Volumen aufnehmen kann.

wanderrucksack

Wir empfehlen eine Kapazität von 25-35 Kilogramm bei einem Wanderrucksack. Das bedeutet, dass du alles tragen kannst, was du brauchst.

Geschlecht

Ob du es glaubst oder nicht, Rucksäcke haben Geschlechter: Einige sind unisex, während andere speziell für Männer oder Frauen entwickelt wurden.

Lesetipp: Dreitägiges Einsteiger-Training für Frauen

Dies ist wichtig, da sich die Griffe und Verschlüsse an die Anatomie jedes Geschlechts anpassen, um bequemer und tragbarer zu sein. Wenn es nicht in der Anleitung angegeben ist, wende dich an einen Verkäufer, der dir bei der Auswahl eines guten Wanderrucksacks hilft.

In großen Sportgeschäften sind die Rucksäcke bereits nach Geschlecht getrennt, bei den Männern im Männerbereich und bei den Frauen im Frauenbereich.

Der Wanderrucksack sollte komfortabel sein

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Rucksack bist und siehst, dass einige billig und andere viel teurer sind, liegt das nicht am Design.

Normalerweise bezieht sich der Preis auf die Materialien, mit denen der Rucksack hergestellt wurde. Dies kann unter anderem den Komfort erheblich beeinflussen.

Lesetipp: Laufschuhe: Welche Arten gibt es und wann solltest du sie wechseln?

Dieser Aspekt mag irrelevant erscheinen, aber die Wahrheit ist, dass, wenn du einen Rucksack mehrere Stunden lang getragen hast, der voll ist mit deinen Notwendigkeiten, du die Polsterung an allen Bereichen schätzen wirst, die sich an deinem Körper anhaften.wandern gehen

Der richtige Schutz vor den Strahlen der Sonne ist ein wichtiges Thema, wenn es um die Ausübung dieser und anderer Sportarten geht.

Die Materialien

Du musst sicherstellen, dass der Wanderrucksack, den du wählst, wasserdicht ist und das Gewicht von allem, was du tragen musst, aushält. Du musst auch andere Faktoren berücksichtigen.

Wenn du zum Beispiel an Wanderungen in Gebieten gewöhnt bist, in denen Regen zum täglichen Klima gehört, wie z.B. in Nordspanien, empfehlen wir dir, einen wasserdichten Rucksack zu wählen.

Auch wenn das Klima, in dem du wanderst, warm ist, ist es dennoch ratsam, einen wasserdichten Rucksack in Betracht zu ziehen. Dies liegt daran, dass du möglicherweise durch Flüsse oder Wasserfälle wandern musst, oder sogar durch Schlamm und Matsch.

Abmessungen

Obwohl es Hersteller gibt, die die Größe jedes Rucksacks deutlich kennzeichnen, gibt es einige, die dies nicht tun.

Bedenke, dass, selbst wenn wir tausend Dinge in den Rucksack packen wollen, wir ihn nicht tragen können, wenn er größer ist als wir!

Deine Größe ist der beste Anhaltspunkt, um die Größe des Wanderrucksacks zu bestimmen, den du brauchst. Die folgende Tabelle gibt dir eine genaue Vorstellung von der richtigen Größe:

Damen 125 – 161 cm/Meter Rucksackgröße: 40 Zentimeter

Damen 161 – 173 cm/Meter Rucksackgröße: 42 Zentimeter

Mann 180 – 192 cm/Meter Rucksack Größe: 50 Zentimeter

Mann 156 – 198 cm/Meter Rucksack Größe: 55 Zentimeter

Die Gurte

Ein guter Wanderrucksack hat starke Gurte oder einen robusten Gürtel, mit dem du ihn an deinen Körper schnallen kannst und so deine Last erträglicher machen kannst. Er wird es dir auch angenehmer machen, da er sich nicht so sehr bewegt.

Dies sind unsere Empfehlungen für die Wahl eines Rucksacks, der zu dir, deinem Geschmack und deinen Bedürfnissen passt. Wenn du jemand bist, der viel wandert, solltest du nicht an den Ausgaben sparen.

Auf lange Sicht wird es billiger sein, einen guten Rucksack zu kaufen, als ständig schlechte Qualität zu ersetzen.