4 Tipps damit deine Vorsätze dieses Jahr erreichst

5 September, 2019
Immer wenn ein neues Jahr beginnt, setzen wir uns neue Ziele. In diesem Artikel geben wir dir einige Tipps, wie du deine Vorsätze umsetzen kannst.

Um deine Ziele zu erreichen und deine Vorsätze für dieses Jahr zu verwirklichen, wird dir dieser Artikel einige wichtige Aspekte vermitteln, die dir helfen können.

Die ersten Monate eines neuen Jahres sind immer die motivierendsten. Das bedeutet, dass es dir vielleicht nicht schwer fällt, bestimmte neue Gewohnheiten in dein Leben einzuführen. Der Schlüssel dazu ist jedoch, hartnäckig zu sein und deine Motivation im Laufe eines jeden Monats aufrechtzuerhalten.

Unabhängig davon, welche Ziele du in diesem Jahr hast, musst du einen klaren Plan aufstellen und ihn ordnungsgemäß umsetzen. Vergiss natürlich nicht, realistische und messbare Ziele zu wählen. Die meisten Menschen scheitern bei der Umsetzung ihrer Vorsätze, weil sie zu kompliziert sind. Außerdem entsteht Frustration, wenn die Ergebnisse nicht sofort ersichtlich sind.

Auf jeden Fall musst du Vertrauen in deine eigenen Fähigkeiten von Aufopferung und Anstrengung haben. Deshalb schlagen wir dir hier einige Tipps vor, um deine Vorsätze in diesem Jahr zu erreichen. Wir sind sicher, dass du deine Ziele erreichen wirst, wenn du unseren Ratschlägen folgst.

Schlüsselelemente für die Umsetzung deiner Vorsätze in diesem Jahr

1. Einen Plan erstellen

Das erste, was du tun musst, ist, deinen Planungsprozess festzulegen. Mit anderen Worten, es ist wichtig, einen Aktionsplan für jedes Ziel zu erstellen, das du dir für dich selbst gesetzt hast. Ohne eine klare Strategie, um dein Ziel zu erreichen, wirst du es schwer haben, es zu erreichen.

Konzentriere dich auf das Ergebnis, das du willst und nicht auf die Aufgaben, die du erledigen musst, um dorthin zu gelangen.

vorsätze erreichen
In der Zwischenzeit solltest du vermeiden, unnötige Zeit mit Aktivitäten zu verschwenden, die nicht zu deinen Vorsätzen beitragen. Sobald du anfängst, Maßnahmen zu ergreifen und deine Aufgaben zu organisieren, solltest du zurückgehen und deine Schritte überprüfen. Dies wird dir helfen zu erkennen, ob du auf dem richtigen Weg bist, um deine Ziele zu erreichen.

Frustration darüber, dass wir diese Ziele nicht erreicht haben, ist nicht unbedingt ein schwerer Schlag auf unser Selbstwertgefühl und unsere Motivation. Im Gegenteil, dies wird dich in eine gute Position bringen, um das Problem zu lösen.

2. Motivation zur Erreichung deiner Vorsätze

Abgesehen von einem angemessenen Ordnungssystem solltest du dich daran erinnern, dass unsere Motivation und Entschlossenheit der Schlüssel ist. Und wenn du also eine Veränderung willst, aber nicht motiviert bist, wirst du wahrscheinlich scheitern.

Um deine Motivation zu steigern, ist es wichtig, eine positive Einstellung zu bewahren. Ein Ratschlag, den wir dir geben, ist, so zu tun, als hättest du dieses Ziel bereits erreicht. Dies wird dich davon abhalten, an deinen Fähigkeiten zum Erfolg zu zweifeln.

3. Angemessene Erwartungen und erreichbare Ziele

Vergewissere dich, dass deine Ziele erreichbar sind; das ist wichtig, um voranzukommen. Die meisten Menschen geben ihre Ziele auf, weil ihr Ziel zu kompliziert oder zu weit entfernt ist.

Du könntest frustriert reagieren, wenn deine Vorsätze zu kompliziert sind. Dies kann auch passieren, wenn es keine wirklichen Möglichkeiten gibt, deine Ziele zu erreichen. Ebenso wird ein zu einfaches Ziel dich nicht motivieren und dich höchstwahrscheinlich langweilen.

neues Jahr neues Glück4. Einen Verbündeten finden

Schließlich empfehlen wir dir, jemanden zu suchen, der dir hilft, deine Ziele zu erreichen. Obwohl es nicht immer möglich ist, jemanden zu finden, der die gleichen Ziele hat. Wir empfehlen dir, durchzuhalten. Ein Freund, der dir während deiner Bemühungen Gesellschaft leistet, wird definitiv zu deiner Motivation beitragen.

Tatsächlich könnte dies tatsächlich in beide Richtungen funktionieren, da du wahrscheinlich manchmal die Rolle des Motivators spielen wirst. Achte jedoch darauf, nicht zu sehr von deinem Partner abhängig zu werden, um deine eigenen Vorsätze zu erreichen.

Vergiss schließlich nicht, wie wichtig diese Tipps für die Erreichung deiner Ziele sind. Wir sind zuversichtlich, dass du, wenn du diese befolgst, noch viel mehr erreichen kannst.

  • Watkins, D. (2013). Achieve your goals. Nursing Standard, 26(4), 69–69. https://doi.org/10.7748/ns2011.09.26.4.69.p6472