Verbessere deine kardiovaskuläre Fitness

Wenn du deine kardiovaskuläre Gesundheit verbessern willst, ist dieser Artikel genau das Richtige für dich. Finde heraus, was du im Cardio-Bereich erreichen kannst, indem du nur ein paar Tipps befolgst.
 

Die meisten Sportler wissen, dass Herz-Kreislauf-Training sehr wichtig für die Gesundheit ist. Unter anderem hilft Cardio dir, mehr Kalorien zu verbrennen und Gewicht zu verlieren. Es hilft auch, das Herz und die Lunge in guter Form zu halten. Aus diesen und anderen Gründen erzählen wir dir hier, wie du deine kardiovaskuläre Fitness verbessern kannst.

Es besteht kein Zweifel, dass das Ziel von Herz-Kreislauf-Übungen darin besteht, die Herzfrequenz zu erhöhen, damit du kräftiger atmen kannst.

Durch diesen Prozess verbrennst du mehr Kalorien. Das einzige Problem ist, dass es nicht sehr einfach ist, das Niveau der kardiovaskulären Gesundheit zu erreichen, wo wir unser Bestes geben können.

Damit dies möglich ist, braucht man mehr Ausdauer. Ausdauer erfordert, dass das Kreislauf- und Atemsystem die Energie liefert, die die arbeitenden Muskeln benötigen.

Sie sollte eine nachhaltige körperliche Aktivität unterstützen. Wenn du also zu den Athleten gehörst, die härter und länger trainieren möchten, ist dieser Artikel genau das Richtige für dich.

Wir haben eine Liste mit einigen Ratschlägen zusammengestellt, die für Menschen, die ihre kardiovaskuläre Ausdauer verbessern wollen, sehr nützlich sein könnten. Schau dir das mal an.

 

1- Such dir eine kardiovaskuläre Aktivität aus, die dir gefällt

Dies ist einer der wichtigsten Aspekte, die du bei dieser Art von Training berücksichtigen musst. Niemand will seine Zeit mit einer Aktivität oder Übung verbringen, die ihm nicht gefällt.

Die beste Übung für dich ist diejenige, die du am meisten genießt. Es ist diejenige, die dir die Willenskraft und Motivation gibt, um deine persönlichen Leistungen ständig zu übertreffen.

Verbessere deine kardiovaskulären Fitness

Zum Beispiel ist das Laufen eine gute Aktivität, um damit zu beginnen. Es erfordert keine spezielle Ausrüstung und du kannst es überall machen.

Jede Art von kontinuierlicher Bewegung, wie z.B. Fahrradfahren, Schwimmen, Laufen, Treppensteigen oder Tanzen, kann für eine gute Herz-Kreislauf-Übung sorgen.

2- Trinke viel Wasser, um deine kardiovaskuläre Fitness zu verbessern

Schon die geringe Dehydrierung kann die Bewegungsfähigkeit des Körpers erheblich beeinträchtigen. Deshalb ist es wichtig, die richtige Wassermenge zu trinken.

Um deine Leistung zu maximieren – um länger zu trainieren – musst du während des Trainings einen Schluck Wasser trinken. Deshalb ist das Hören auf den Körper einer der wichtigsten Schlüssel zur Verbesserung der kardiovaskulären Fitness.

3- Erhöhe schrittweise den Schwierigkeitsgrad

 

Erhöhe die Trainingszeit um ein paar Minuten pro Woche, bis du auf eine halbe Stunde pro Sitzung kommst. Auch wenn es nicht so aussieht, als würdest du viel mehr tun, ist es wichtig, bei jedem Training ein wenig mehr von dir selbst zu verlangen.

Es ist besser, allmählich Verbesserungen vorzunehmen, als zu hart anzufangen und sich unerwarteten Verletzungen auszusetzen.

kardiovaskuläre Fitness

In Bezug auf deine Distanz und dein Tempo solltest du dir keine Sorgen machen. In den ersten Wochen solltest du dich nur darauf konzentrieren, dich zu sammeln und deine gesamte Sitzung zu beenden.

Nach ein paar Wochen kannst du deine Routine ändern, einen zusätzlichen Tag Sport treiben oder dein Tempo erhöhen.

Andere Möglichkeiten, Fortschritte zu erzielen, sind die Erhöhung der Trainingsintensität, einschließlich einer neuen Aktivität, oder die Erhöhung der gesamten Trainingszeit.

4- Nicht auf Kohlenhydrate verzichten

Kohlenhydrate sind entscheidend für die sportliche Leistungsfähigkeit. Du solltest nicht versuchen, sie aus deiner Ernährung zu streichen, wenn du fit bleiben willst.

Dies gilt insbesondere, wenn es dein Ziel ist, deine Ausdauer zu verbessern. Sie sind die primäre Kraftstoffquelle für deinen Körper und ermöglichen es dir, ein produktives Tempo länger zu halten.

 

Deshalb solltest du berechnen, wie viele Kohlenhydrate du für deine Routine benötigst. Du musst deine Ernährung an die Art des Trainings anpassen, das du machst. Denke daran, dass Kohlenhydrate der Kraftstoff sind, der deine Energie während des Trainings erhöht.

Es ist auch weniger wahrscheinlich, dass sie als Körperfett gespeichert werden, wenn du sie beim Training aufbrauchst.

5- Intervalltraining für deine kardiovaskuläre Fitness

Die meisten Menschen wissen, dass Intervalltraining ideal für die Gewichtsabnahme ist.

Du solltest aber auch wissen, dass es effektiv ist, um deine Ausdauer zu erhöhen und dein Herz zu zwingen, mehr Blut zu pumpen. Dies hilft dir, deine kardiovaskuläre Fitness zu verbessern.

cardio auf einem ellipsentrainer

Denke daran, dass, wenn das Herz mehr Blut pumpt, das bedeutet, dass mehr Sauerstoff zu den aktiven Muskeln in jeder Sitzung gelangt. Das hält die Ermüdung in Grenzen. Allerdings empfehlen wir dir, etwa 20 Minuten Intervalltraining zwei- bis dreimal pro Woche zu machen.

Wenn du diesen Rat in die Praxis umsetzt, sollte nichts deine Fähigkeit beeinträchtigen, deine kardiovaskuläre Fitness nach und nach zu verbessern. Wir sind uns absolut sicher, dass du jedes Ziel erreichen wirst, das du dir selbst gesetzt hast, wenn du geduldig und motiviert bleibst und durchhältst!