Mit fünf Mahlzeiten pro Tag zum Idealgewicht

28 Oktober, 2019
Der regelmäßige Verzehr kleiner Portionen hilft, den Stoffwechsel zu beschleunigen und somit das Idealgewicht zu erreichen. Dies liegt daran, dass der Körper ständig damit beschäftigt ist, jede Mahlzeit zu verarbeiten.

Auf dem Markt gibt es viele Diäten und Mode-Diäten, die dir helfen, deine gewünschte Figur zu erreichen. Fachleute sagen, dass der wahre Erfolg einer Diät darin besteht, sie als Lebensweise zu akzeptieren. So ist fünfmal am Tag Essen für das Idealgewicht sehr beliebt geworden.

Der Schlüssel zu diesem Regime ist es, Portionsgrößen nicht zu missbrauchen und die ungefähre Kalorienzahl zu wissen. Du musst auch auf die Zutaten achten, die beim Kochen verwendet werden. Offensichtlich haben Junk-Food oder verarbeitete Nahrungsmittel mehr Fett und Zucker.

Frau isst Salat

Die Vorteile von regelmäßigem Essen für das Idealgewicht

  1. Verringert den Zustand des Verlangens. Wenn du fünfmal am Tag isst, gewöhnt sich der Körper an den regelmäßigen Verzehr von Lebensmitteln. Dies hilft psychologisch, mit dem Mythos zu brechen, dass Abnehmen Hunger bedeutet. Im Gegenteil, die Person fühlt sich den ganzen Tag über zufrieden und motiviert.
  2. Es hilft, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Die Erhöhung des Blutzuckers ist mit der Ansammlung von Körperfett verbunden. Im Allgemeinen löst die Zeitspanne zwischen einer Mahlzeit und der anderen die Erhöhung des Zuckerspiegels aus, was zu Verlangen führt. Darüber hinaus kann sich die Person müde fühlen, entmutigt sein und es fehlt ihnen an Energie.
  3. Beschleunigt den Stoffwechsel. Da der Körper ständig Nahrung verdaut, beschleunigt sich der Stoffwechsel je nach Verbrauch. Wenn du dies noch verbessern möchtest, ist Bewegung unerlässlich, um einen 100%  aktiven Stoffwechsel zu erreichen.
  4. Erhöht die Energie im Körper. Der ständige Verzehr kleiner Portionen von Lebensmitteln verringert den Zuckerspiegels im Blut und erhöht die Energie im Körper. Es ist sehr hilfreich, energiereiche Snacks wie Obst und Gemüse zu wählen.
  5. Flexible Ernährung. Diese Art von Regelung ermöglicht Flexibilität, da sie nicht an ein bestimmtes Menü gebunden ist. Auf diese Weise hast du eine abwechslungsreiche Ernährung. Solange du weißt, was du isst, wann und wie viel.

Wie werden die Mahlzeiten verteilt?

Das Schwierigste an der Gewohnheit, fünfmal am Tag zu essen, ist, sich an den Rhythmus zu gewöhnen. Es kann sein, dass du zu Beginn das Gefühl hast, dass du mehr als normal isst oder dass dein Körper nicht in der Lage ist, so viel zu essen. Um diese Angewohnheit zu brechen, kannst du mit sehr kleinen Portionen zwischen den Mahlzeiten beginnen.

Wenn du fünfmal am Tag isst, ist es wichtig, Zeitpläne und Mahlzeiten zu überwachen, um dein Idealgewicht zu erreichen und Gewicht zu verlieren. Das Essen sollte zwischen den Mahlzeiten eingenommen werden, z. B. zwischen Frühstück und Mittagessen sowie nachmittags.

Ein Beispiel für die Essenszeiten könnte folgendes sein: Frühstück um 8 Uhr morgens, Snacks sowie Obst und Tee um 11 Uhr, Mittagessen um 13:30 Uhr. Snack um 17 Uhr und Abendessen um 20:30 Uhr. Bei den Mahlzeiten sollten die Hauptgerichte reich an Eiweiß und Gemüse sein, mit einem geringen Anteil an Kohlenhydraten. Empfohlene Snacks sind unter anderem Früchte, Nüsse und Cracker.

Idealgewicht

Zusätzliche Empfehlungen, um das Idealgewicht zu erreichen

Für eine regelmäßige Ernährung mit fünf Mahlzeiten am Tag können die folgenden Tipps hilfreich sein. Wenn du einen Plan zum Abnehmen beginnst, sollte dies eine persönliche Entscheidung und keine Bestrafung sein, da es sonst nicht die erwartete Wirkung haben wird.

  1. Regelmäßig Sport treiben. Es reicht aus, 15 bis 30 Minuten am Tag zu gehen. Eine andere Möglichkeit ist, ins Fitnessstudio zu gehen, Sport zu treiben etc. Dies hilft dir motiviert und aktiv zu bleiben.
  2. Motivation zur Gewichtskontrolle. Sich täglich oder mehrmals täglich zu wiegen, wirkt sich nicht positiv auf die Gewichtsabnahme aus. im Gegenteil, es kann einen nachteiligen psychologischen Effekt haben.
  3. Ein Ziel setzen. Um eine Diät zu beginnen, muss ein Ziel gesetzt werden. Im Allgemeinen müssen die Ziele in Bezug auf das Idealgewicht und die benötigte Zeit definiert werden. Das Ziel muss realistisch und erreichbar sein.