Gesundes Frühstück: Einfach und lecker

23 Mai, 2020
Die erste Mahlzeit ist die wichtigste des Tages. Daher wollen wir dir heute einige leckere und einfache Ideen für ein gesundes Frühstück vorstellen. Lasse dich inspirieren!
 

Du weißt sicherlich, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit des Tages ist. Daher solltest du dir morgens unbedingt ein gesundes Frühstück zubereiten.

Der Verzehr von Fertigprodukten ist natürlich sehr bequem und zeitsparend, wenn wir morgens in Eile sind. Dennoch sind Gebäck und Lebensmittel, die viel Zucker enthalten, keine gute Wahl, wenn du gesund und ausgewogen frühstücken willst.

Daher wollen wir dir heute einige Anregungen für ein gesundes Frühstück geben, die einfach und schnell zuzubereiten sind. Lies einfach weiter und lasse dich inspirieren!

Gesundes Frühstück mit Früchten

  • Vegane Bananenpfannkuchen: Wenn du keine Eier verwenden möchtest, kannst du dein Frühstück mit reifen Bananen zubereiten. Als Beilage zu diesen Pfannkuchen kannst du Joghurt und frisch geschnittenes Obst essen.
  • Haferflocken mit Früchten: Diese Kombination ist eine der besten Optionen, um deinen Stoffwechsel zu beschleunigen. Gleichzeitig versorgt dieses Frühstück deinen Körper mit viel Energie für den Tag. Um dieses Frühstück zuzubereiten, kochst du eine halbe Tasse Haferflocken mit Magermilch und einer Prise Salz auf und lässt den Brei anschließend fünf Minuten abkühlen. Zum Schluss gibst du geschnittene Früchte hinzu.
 
  • Milchshake mit Haferflocken und Obst: Verwende eine Tasse Magermilch, eine halbe Tasse Haferflocken und ein Stück Obst, das du magst. Du kannst auch mehrere Obstsorten kombinieren, wenn du möchtest. Gebe alles in einen Mixer und bereite dir einen leckeren Smoothie zu. Wenn du ihn in den Kühlschrank stellst, kannst du ihn auch gekühlt genießen.
Gesundes Frühstück

  • Avocado-Toast mit Thunfisch und Mango auf Roggenbrot: Avocadocreme mit Joghurt oder Frischkäse pürieren und Thunfisch und Mango dazugeben.
  • Griechischer Joghurt mit Müsli: Griechischer Joghurt enthält mehr Eiweiß als normaler Joghurt und ist auch eine gute Quelle für Probiotika. Außerdem kannst du ihn sehr gut mit Müsli und Obst oder Nüssen ergänzen.
  • Couscous mit Milch und Obst: Koche den Couscous und füge anschließend Milch und Früchte hinzu. Dieses Frühstück liefert dir wichtige Kohlenhydrate für den Tag. Wenn du nicht genug Zeit hast, kannst du dieses Rezept auch in einer größeren Menge für zwei oder drei Tage vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren.

Weitere Frühstücksvarianten

 
  • Frisches Kräuteromelett: Du kannst dir jeden Morgen ein Omelett mit verschiedenen aromatischen Kräuter zubereiten: Oregano, Petersilie, Basilikum…
  • Burrito mit Ei und Champignons: Gebe ein wenig Olivenöl in eine Pfanne und füge klein geschnittene Pilze und ein Ei hinzu. Verrühre diese Mischung für einige Minuten und würze sie nach Geschmack. Abschließend gibst du diese Mischung in den Burrito und dein leckeres und gesundes Frühstück ist fertig.
  • Sandwich: Es gibt verschiedene Sandwiches, die du dir zum Frühstück zubereiten kannst. Du kannst Truthahn, kalorienarmen Käse und frisches Gemüse verwenden. Darüber hinaus empfehlen wir dir, Vollkornbrot zu verwenden.
  • Chia-Pudding mit Schokolade und Joghurt: Dieses Rezept ist ideal für Menschen, die gerne süß frühstücken. Denke daran, dass du Chiasamen mindestens eine Stunde einwirken lassen musst (du kannst sie auch über Nacht einweichen lassen). Füge dann die anderen Zutaten zu diesem cremigen und leckeren Pudding hinzu.
Crepes als gesundes Frühstück

 
  • Leichte Crêpes: Für die Zubereitung benötigst du zwei Gläser Magermilch, 100 Gramm Weizenmehl und 100 Gramm Vollkornmehl, 40 Gramm Zucker und drei Eier. Darüber hinaus ein wenig Öl und Butter und 150 Gramm Obst und 75 Gramm dunkle Schokolade.

Vermenge die Eier mit den zwei gesiebten Mehlen, Zucker, Magermilch und 20 Gramm Butter. Anschließend lässt du den Teig etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.

Danach erhitzt du eine Pfanne und fügst etwas Öl hinzu. Rühre den Teig kurz um und gib zwei Esslöffel davon in die Pfanne. Lasse den Crêpe von beiden Seiten leicht bräunen. Wiederhole diesen Vorgang, bis der Teig aufgebraucht ist.

Abschließend füllst du die Crêpes mit deinen Lieblingsfrüchten und etwas geschmolzener Schokolade.

Wie du siehst, ist es ganz einfach, ein schnelles und gesundes Frühstück zuzubereiten. Wir wünschen dir guten Appetit!