Freihantel-Übungen zum effektiven Abnehmen

Wenn du abnehmen möchtest, solltest du wissen, dass dies durch Krafttraining sehr gut möglich ist. Im Folgenden erklären wir dir alles, was du wissen musst. Viel Spaß beim Lesen!
 

Mit Hilfe von Carido-Übungen und einer guten Ernährung ist eine Gewichtsabnahme sehr gut möglich. Es ist aber ebenfalls möglich, den Körperfettanteil durch Freihantel-Übungen zu reduzieren. Auf diese Weise haben wir den Vorteil, dass wir nach Abschluss unseres Trainings weiterhin Fett verbrennen. Möchtest du alle Details darüber wissen? Dann lies weiter.

Wenn du durch Freihantel-Übungen Gewicht verlieren willst, gibt es einige Aspekte, die sehr klar sein sollten. Das erste ist, dass die Anzahl der Sets pro Übung ziemlich hoch sein muss. Folglich wird auch die Anzahl der Wiederholungen hoch sein, aber die Menge an Gewicht, die du anhebst, muss nicht besonders hoch sein, damit es funktioniert.

Um dein gewünschtes Gewicht zu erreichen, ist eine der besten Optionen, drei bis vier Mal pro Woche ins Fitnessstudio zu gehen. Berücksichtige auch, dass du beim Anheben von Gewichten viele Kalorien verbrennst.

Außerdem verhinderst du, dass sich der Stoffwechsel verlangsamt, was eine häufige Nebenwirkung von Gewichtsabnahme ist. Aus diesem Grund gelten Gewichte heute als die besten Übungen, um Gewicht zu verlieren.

Gewichtheben, um Gewicht zu verlieren

Freihantel-Übungen unterstützen den Stoffwechsel. In der Tat, die beste Übung zum Abnehmen ist diejenige, die deinen Körper zur Bewegung zwingt und das auf alle möglichen Arten.

 

Auf die gleiche Weise können dir auch Kurzhantel-Übungen helfen, dein Ziel zu erreichen. Eine Kombination aus Krafttraining, Cardio-Training und einer gesunden Ernährung sorgt für eine effektive Gewichtsabnahme.

Die besten Kurzhantel-Trainings, um Gewicht zu verlieren, konzentrieren sich auf die Arbeit mit dem ganzen Körper. Je mehr Muskeln beteiligt sind, desto größer ist der Kalorienverbrauch der Übung.

Der Hauptvorteil der Arbeit mit Hanteln ist, dass sie es dir ermöglichen, mehr Muskeln einzubeziehen, als du dir vorstellen kannst. Das liegt daran, dass deine Muskeln auch „still“ arbeiten, um das Gewicht der Hanteln zu stabilisieren.

Der Schlüssel, auch wenn es unglaublich erscheint, liegt in der Durchführung der einfachsten Übungen. Es gibt viele Krafttrainingsübungen, die dir helfen können, Gewicht zu verlieren, aber die folgende ist die effektivste Trainingsroutine. Notiere sie dir und wähle deine Lieblingsübungen aus der folgenden Liste!

Freihantel-Übungen zur Gewichtsabnahme

1. Langhantel-Ausfallschritte

Das erste, was du tun solltest, ist, ein geeignetes Gewicht zu wählen und die Stange auf deinem Rücken zu platzieren. Als nächstes gehst du schwunghaft mit dem rechten Fuß nach vorn, so dass beide Knie gebeugt und so nah wie möglich am Boden sind.

 

Eines der Schlüsselelemente, um deinen Körper an die Grenzen zu bringen, ist die Durchführung von 12-15 Wiederholungen auf jedem Bein. Dies wird deinen Stoffwechsel beschleunigen und zur Gewichtsabnahme beitragen.

2. Kurzhantel-Rudern

Um diese Art des Ruderns durchzuführen, musst du eine Kurzhantel in jeder Hand halten, die Knie leicht beugen und den Oberkörper fast parallel zum Boden platzieren. Spanne deine Bauchmuskeln fest an und halte deinen Rücken gerade, während du das Gewicht auf Brusthöhe anhebst.

Gehe mit der Hantel wieder unter die Brust, um eine weitere Wiederholung durchzuführen. Rudern aktiviert die Muskeln des gesamten Körpers und trägt bei zur Fettverbrennung. Denke daran, dass jede Art von repetitive Gewichtheben ideal ist, um abzunehmen.

3. Bankdrücken

Du musst deinen Rücken auf eine flache Bank legen und die Stange vor deiner Brust halten, die Arme vollständig ausgestreckt.

Atme in der Ausgangsposition ein und senke die Stange langsam zu dir hinab. Drücke die Stange beim Einatmen mit Kraft zurück in die Ausgangsposition, um eine Wiederholung zu beenden.

Dies ist eine Bewegung, die deinen Testosteronspiegel auf eine Höhe bringt, die Fett verbrennt, dank der Tatsache, dass sie deine Arme, Brust und Schultern gleichzeitig beansprucht. Je mehr du drückst, desto mehr Kalorien wirst du mit dieser Bewegung verbrennen.

 

4. Bulgarische Kniebeugen

Die letzte Übung, die wir vorschlagen, ist die bulgarische Kniebeuge. Um sie durchzuführen, musst du mit dem Rücken zu einer Bank stehen und eine Stange im oberen Bereich des Rückens halten, wobei ein Bein auf der Bank hinter dir ruht.

Setz dich leicht auf deine Hüften, bis das Knie des Beines fast den Boden berührt. Drücke dich mit dem vorderen Fuß nach oben, um in die Ausgangsposition zurückzukehren.

Ein Bein bei gleichzeitiger Bewegung von mehr stabilisierenden Muskeln zu trainieren, maximiert die mögliche Fettverbrennung. Darüber hinaus wird der Stoffwechsel angeregt, indem das Blut über die größeren Muskeln im Unterkörper verteilt wird.

Vergiss nicht, ein paar kleine Ruhepause zwischen den Sets in dieser Übung einzuplanen. Ebenso solltest du nicht zu viel Gewicht anheben, wenn du vorhast, eine hohe Anzahl von Wiederholungen durchführen. Denn so förderst du die Gewichtsabnahme durch dein Krafttraining.

Wenn du dich für eine der hier vorgeschlagenen Übungen entscheidest, sind wir sicher, dass du schon bald Ergebnisse sehen wirst!