Kiwis: Kleine Früchte mit großen Vorteilen

4 April, 2019
Man sollte unbedingt stets einen Vorrat an Kiwis zu Hause haben. Wir können sie einfach pur genießen, oder köstliche Smoothies und Desserts daraus herstellen.

Innen grün, außen grün: Kiwis sind braune und flauschige Früchte. Obwohl Neuseeland der derzeit größte Produzent von Kiwis ist, kommen diese Früchte ursprünglich aus China.

Ihr Name leitet sich von der physischen Ähnlichkeit ab, die sie mit dem ozeanischen Kiwivogel teilen. Kiwis sind eine Frucht mit zwei Hauptnährstoffen, einer davon ist Vitamin C.

Lesetipp: Eigenschaften und Vorteile von Broccolini oder Bimi 

Um dir eine Vorstellung davon zu geben, wie viel Vitamin C Kiwis enthalten, kannst du 80 Prozent deines täglichen Bedarfs allein durch den Verzehr einer Kiwi konsumieren.

Vitamin C ist für den Körper unerlässlich, da es das Immunsystem stärkt, den Bluthochdruck senkt und hilft, Krebs, Allergien und Erkältungen vorzubeugen.

Vitamin C ist ein starkes Antioxidans. Es kann freie Radikale neutralisieren, was wiederum Kiwis zu einem großartigen Neutralisator für unseren Körper macht, insbesondere im Hinblick auf die Auswirkungen des Alterns.

Der Verzehr dieser Frucht ermöglicht es dir, deine Zellen zu verjüngen und die allgemeine Gesundheit zu erhalten.

Eigenschaften von Kiwis

  • Hilft bei der Vorbeugung von Verstopfung: Ohne Frage ist die Vorbeugung von Verstopfung einer der Hauptvorteile von Kiwis. Diese Früchte sind hilfreich für die Verdauung, da sie einen hohen Gehalt an löslichen Ballaststoffen aufweisen, was einen reibungsloseren Darmtrakt ermöglicht. Um dieses Attribut wirklich zu nutzen, solltest du versuchen, Kiwis morgens auf nüchternen Magen zu essen.
Kiwis

Weitere Eigenschaften dieser gesunden Frucht:

  • Sonnenschutz: Diese Früchte können Menschen helfen, die empfindlich auf UV-Strahlen reagieren, da sie Lutein enthalten, das als natürlicher Filterschutz für die Haut wirkt.
  • Reduziert Stress und Nervosität: Dank des hohen Vitamin C-Spiegels können Kiwis helfen, Angst und Unruhe zu vermeiden. Wie bereits erwähnt, reduzieren diese Früchte die Spannung und machen sie zu einem tollen Snack in Situationen, in denen wir uns ruhig fühlen müssen.
  • Verdauungshilfe: Kiwifrüchte sind leicht verdaulich und helfen, die Proteine von den Lebensmitteln zu trennen. Darüber hinaus hilft die Frucht, Verdauungsstörungen, Gastritis und Gasbildung zu verhindern.
  • Verbessert die Durchblutung: Diese Früchte enthalten Vitamin E, Omega-3 und sechs Fettsäuren, die die Durchblutung und die Arterien im Allgemeinen verbessern. So wird verhindert, dass sich Thromben oder Blutgerinnsel in den Blutgefäßen bilden.

Neben der Vorbeugung von Angina pectoris, Schlaganfällen und Herzinfarkt enthält die Kiwi Ballaststoffe, die dem Körper helfen, den Cholesterinspiegel zu senken.

Zusätzliche Vorteile des Verzehrs von Kiwis

  • Hilft, die Knochen zu stärken: Die Mineralien, die Kiwis enthalten – Kupfer, Magnesium und Kalium – machen dies möglich.

Dies führt zu einer Verbesserung des gesunden Knochenwachstums, einschließlich der Zähne. Es bedeutet auch, dass die Nerven, Muskeln und Organe reibungsloser funktionieren.

Mehr Tipps: Wie Yoga die Knochengesundheit fördert und welche Posen man ausprobieren sollte

  • Stärkt das Immunsystem: Wie wir zu Beginn unseres Beitrags erwähnt haben, verhindern Kiwis die Grippe und Erkältung. Durch ihren hohen Folsäure- und Vitamin-C-Gehalt tragen sie dazu bei, die Abwehrkräfte des Körpers zu erhöhen.
Grüner Saft

Diese Nährstoffe helfen dem Körper, mehr rote und weiße Blutkörperchen sowie Antikörper zu produzieren, die als großer Schutz vor Viren dienen.

Ebenfalls vorteilhaft für die Gesundheit:

  • Hilft Menschen, die Diät machen, Gewicht zu verlieren und die Flüssigkeitseinlagerung zu verhindern: Die Kiwifrucht hat einen hohen Wasseranteil, hat aber nicht zu viele Kalorien. Als Ergebnis hilft sie uns, Gewicht zu verlieren und uns satt zu fühlen. Außerdem enthalten sie nicht zu viel Natrium. Sie sind perfekt für Diäten zur Gewichtsabnahme und zur Beseitigung überschüssiger Flüssigkeiten, insbesondere für schwangere Frauen.

Kiwis sind ein Diuretikum und sollten auch in die Ernährung von Menschen mit Fettleibigkeit oder Übergewicht einbezogen werden. Sie sind für diejenigen geeignet, die an Herz- oder Leberinsuffizienz leiden.

  • Hilft bei der Vorbeugung von Anämie: Da Vitamin C viele der Vorteile, die wir zuvor auf dieser Liste aufgeführt haben, vorantreibt, hilft es auch, Anämie zu verhindern. Es erhöht die Fähigkeit des Körpers, Eisen aus alltäglichen Lebensmitteln aufzunehmen. Wenn du an Eisenmangel leidest, kann der tägliche Verzehr einer Kiwi dir helfen, dich schneller zu erholen.

Das steht außer Frage! Kiwis sind ein Lebensmittel mit so vielen gesundheitlichen Vorteilen für den ganzen Körper. Jeder sollte Kiwis in seine Ernährung einbeziehen.