Gesunde Lebensmittel der typisch spanisch sind

Als typisch mediterrane kulinarische Tradition zeichnet sich die gesunde spanische Küche durch ihre Qualität aus. Obwohl es regionale Unterschiede gibt, ist die Kost immer ausgewogen und hat eine große Auswahl an Gerichten.
 

Die gesunden Lebensmittel, die typisch spanisch sind, sind die gesündesten der Welt und gehören zur berühmten mediterranen Tradition. Spanier nehmen täglich Olivenöl zu sich – ein Muss für jedes Rezept – und andere frische Zutaten wie Obst, Gemüse oder Rindfleisch. Außerdem werden die Produkte oft aus ihrem eigenen Land bezogen.

Darüber hinaus ist Getreide ein wichtiger Bestandteil der täglichen Ernährung ist. Daher ist es sehr einfach gesunde Lebensmittel zu finden, die typisch spanisch sind.

Ebenfalls ein gesundes Rezept: Haferflocken-Protein-Pfannkuchen Rezepte

In diesem Artikel werden wir einige Rezepte für gesunde Lebensmittel vorstellen, die typisch spanisch sind. Von Fleisch bis Fisch zu Gemüse – in Spanien ist es einfach, gesunde Lebensmittel zu essen; es gibt eine große Auswahl an frischen und gesunden Produkten.

Auch wenn Fast Food immer beliebter wird, sind die gesunden Lebensmittel, die typisch spanisch sind, noch lange nicht verschwunden.

Ein gesundes Gericht, das typisch spanisch ist – Gazpacho
Gazpacho - typisch Spanisch

Die Gazpacho kommt ursprünglich aus Andalusien, wo es vor allem im Sommer sehr beliebt ist. Es wird heute in ganz Spanien gegessen, so dass man in jedem Supermarkt fertiges Gazpacho kaufen kann. Dieses Rezept stammt aus dem 16. Jahrhundert, als die Spanier nach ihren Eroberungen in Amerika begannen, Tomaten zu essen.

 

Es war ein übliches Gericht für die andalusischen Bauern, weil es kostengünstig war und dazu noch Energie und genügend Erfrischung lieferte, um die langen Tage auf einem Feld zu überstehen.

Um diese kalte Suppe zuzubereiten, brauchst du folgendes:

  • 1 Pfund reife Tomaten
  • Eine halbe Gurke
  • Ein paar grüne Paprikas
  • Olivenöl
  • Essig
  • Brot
  • Salz

Alles, was du tun musst, um das Ganze zuzubereiten, ist, die Zutaten zu zerkleinern und zu pürieren.

Es ist wichtig, die Suppe im Voraus zu machen, damit sie im Kühlschrank abkühlen kann. Du kannst sie mit Tomatenscheiben, gehackter Petersilie oder einfach mit etwas Olivenöl servieren.

Escalivada

Überquere die Halbinsel und du erreichst Katalonien und seine berühmte Eskalivada. Dieses Gericht ist auch in anderen Gemeinden beliebt, wie zum Beispiel: Valencia, Murcia und Aragon. Aufgrund seines hohen Ballaststoff- und niedrigen Kaloriengehalts hat es sich einen Platz in unserer Liste der gesunden Lebensmittel, die typisch spanisch sind, erobert.

Der Name Eskalivada stammt aus dem Katalanischen und bedeutet Rösten. Aus diesem Grund ist dieses Gericht genau das, geröstetes Gemüse.

Um eine komplette Mahlzeit zu zubereiten, kannst du bei Bedarf Fisch mit anrichten (Kabeljau passt gut zu diesem Gericht). Wenn du dich entscheidest, diese köstliche Mahlzeit zuzubereiten, empfehlen wir dir, mehr zu machen, als du brauchst.

 

Du kannst den Rest im Kühlschrank aufbewahren und du wirst feststellen, wie viele andere Gerichte man mit ihm ergänzen kann. Es ist eine perfekte Beilage zu Fleisch und Gemüse, Toast oder Sandwiches, oder als einzelnes Gericht, kombiniert mit Kabeljau oder Sardellen.

Obwohl du dein Lieblingsgemüse rösten kannst, besteht die typische Escalivada aus Zwiebeln, Tomaten, Auberginen und roter Paprika. Du musst nur diese Zutaten rösten und in Streifen schneiden. Zum Schluss mit Salz und Olivenöl würzen.

Hammelfleisch (Ternasco)

Nun machen wir uns auf zu einer anderen autonomen Gemeinschaft – Aragon. In dieser Gegend Spaniens gibt es das Hammelfleisch von Aragón.

Hammelfleisch stammt von einem jungen Lamm, das etwa 22 Pfund wiegt und sich immer noch von Muttermilch und Getreide ernährt. Aufgrund seines jungen Alters ist es ein sehr zartes, saftiges und leckeres Fleisch.

Mehr Tipps für die Reise nach Spanien: Sechs wunderschöne Bergwanderungen in Spanien

Hammelfleisch steht wegen seines niedrigen Cholesteringehalts auf unserer Liste der gesunden Lebensmittel, die typisch spanisch sind. Es enthält auch einen hohen Gehalt an Proteinen und Vitaminen.

Das Fleisch ist für Kinder, Erwachsene und Menschen geeignet, die abnehmen wollen, da es sehr wenig Fett enthält.

 

Die beliebteste Art, Hammelfleisch zuzubereiten, ist das Braten, entweder über Glut oder im Ofen. Es wird normalerweise mit gerösteten Kartoffeln serviert und man kann es auf verschiedene Weise zubereiten, wie wir hier erwähnt haben.

Spieße (espeto)
Sardellen über Kohle

Unser letzter Vorschlag: Dieses Rezept kommt aus Malaga, dem südlichen Teil Spaniens. Espeto kommt von dem Wort espetar, was soviel wie Fisch am Spieß bedeutet. Wie der Name schon sagt, wird der Fisch zum Zubereiten aufgespießt und auf ein Feuer gelegt.

Normalerweise nimmt man Sardinen, aber man kann auch andere Fische wie Meerbrasse, Seebarsch oder Pompano verwenden. Diese können auch auf einem Grill zubereitet werden und sind in Strandbars an der andalusischen Küste üblich.

Obwohl es einfach erscheint, ist es eine Kunst, den Fisch richtig zu zubereiten. Zuerst die Sardinen aufspießen und bei Bedarf salzen.

Dann platziere den Spieß auf dem Grill zum Garen. Wie du sehen kannst, ist es eine der natürlichsten und gesündesten Arten, frischen Fisch zu essen.