Vier leckere Rezepte mit Blumenkohl

9 Februar, 2019
Blumenkohl ist ein unterschätztes Gemüse. Man kann es leicht in verschiedene Rezepte integrieren und es ist bemerkenswert gesund. In diesem Artikel erlernst du ein paar Rezepte und wie du sie nach deinem Geschmack zubereitest.

Gesunde Blumenkohl-Rezepte zur Hand zu haben, ist immer nützlich. Es ist ein sehr vielseitiges Gemüse, das perfekt zu einer zahl von Mahlzeiten passt. Außerdem hat Blumenkohl einen hohen Nährwert, ist preiswert und ergiebig. Es ist also auch finanziell gesehen eine gute Wahl.

Blumenkohl vorbereiten

Bevor du mit Blumenkohl kochst, gibt es ein paar Schritte zu befolgen. Erstens sollte das Gemüse reif sein

  • Das Gemüse auswählen: Die Auswahl eines guten Produkts ist die Basis für ein gutes Gericht. Ein frischer Blumenkohl ist weiß und nicht fleckig; Die Blätter, die sich darum wickeln, sollten grün sein, und die Unterseite sollte ebenfalls so weiß wie möglich sein, die Blüten dicht aneinander. Das sind die Anzeichen für einen guten und frischen Blumenkohl.
  • Wenn du ihn gewaschen hast, entferne den dicken Stamm und trenne die Blumenkohlröschen in kleinere Stücke. Wenn du ihn für das Rezept kochen musst, empfehlen wir, ihn nur sechs Minuten lang köcheln zu lassen. Kurze Garzeiten bewahren die Nährstoffe.

Rezepte mit Blumekohl

Es gibt viele Möglichkeiten, Blumenkohl zuzubereiten. Der Anlass, die Menschen, die das Gericht essen werden und die Zutaten, die dir zur Verfügung stehen, werden darüber entscheiden, welches Rezept am besten für dich geeignet ist.

1. Blumenkohlpolonaise

Einfach, praktisch und super in Kombination mit Fleisch. Aber auch für ein leichtes Mittag- oder Abendessen. Es ist ein wirklich einfaches und leckeres Rezept.

Überbackener Blumenkohl

Zutaten:

  • Ein mittelgroßer gekochter Blumenkohl
  • Ein Esslöffel gehackte Petersilie
  • Eine halbe Tasse frischer geriebener Käse
  • Eine halbe Tasse Paniermehl
  • Eine viertel Tasse Butter
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Zubereitung:

  • Die Blumenkohlröschen in eine Auflaufform legen und beiseite stellen
  • Butter schmelzen und Brotkrumen darin rösten
  • Die Brotkrumen vom Herd nehmen und Petersilie, geriebenen Käse, Salz und Pfeffer hinzufügen
  • Alles über den Blumenkohl streuen
  • In einem sehr heißen Ofen backen

2. Blumenkohl- und Haferbuletten

Ein großartiges Rezept für Vegetarier und eine tolle Möglichkeit, Kinder zum Gemüseessen anzuregen. Außerdem schmecken sie sehr anders als andere Arten von Buletten.

Blumenkohl-Buletten

Zutaten:

  • Ein ungekochter Blumenkohl
  • 5 Esslöffel Hafer
  • 4 Esslöffel Paniermehl
  • 2 Eier
  • 4 Esslöffel geriebener Käse
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Zubereitung:

  • Entferne den dicken Stamm und trenne die Röschen in kleinere Stücke. Wasche sie anschließend.
  • Gebe sie in einen Mixer, bis sie eine feine, cremige Konsistenz haben.
  • Mische den Blumenkohl mit dem Hafer, dem Mehl, dem Käse, den Brotkrumen, dem Salz und dem Pfeffer.
  • Die Eier leicht schlagen und zusammen mit dem Olivenöl zu der Mischung geben.
  • Mische alles, bis du einen feuchten, aber nicht klebrigen Teig hast.
  • Forme fünf oder sechs Buletten.
  • Brate sie mit einem Schuss Olivenöl an, bis sie goldgelb sind.

3. Panierter Blumenkohl

Dieses Rezept ist lecker und perfekt geeignet als Vorspeise oder als gesunder Snack für zwischendurch. Wie kannst auch du diesen köstlichen panierten Blumenkohl zubereiten?

Fittierter Blumenkohl

Zutaten:

  • Ein mittelgroßer gekochter Blumenkohl
  • 2 Eier
  • Eine halbe Tasse Mehl
  • Ein Esslöffel geriebener Käse
  • Ein Teelöffel Backpulver
  • Ein Esslöffel gehackte Petersilie
  • Eine gehackte Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Zubereitung:

  • Den Blumenkohl mixen, um eine Creme daraus zu machen.
  • Eier hinzufügen und wieder mixen.
  • Petersilie, geriebenen Käse, Knoblauch, Salz und Pfeffer hinzufügen. Alles zusammen mixen.
  • Fügen nach und nach das Mehl hinzu und mixe noch einmal alles zusammen.
  • Gieße die Mischung in heißes Öl, forme kleine Pfannküchlein mit einem Löffel und drehe sie vorsichtig ab und zu um, bis sie goldbraun sind.
  • Lasse das überschüssige Öl in einem Papiertuch ab.

4. Pizza mit Blumenkohlteig

Dieses Rezept ist ideales für Zöliakie-Patienten und für Menschen, die Gluten nicht vertragen. Für Kinder, die sich weigern, Gemüse zu essen, ist Pizza mit Blumenkohlteig eine gesunde und leckere Option.

Pizza mit Blumenkohl-Teig

Zutaten:

  • Die Hälfte eines rohen Blumenkohls
  • Ein Ei
  • 1 Esslöffel gehackte Mandeln
  • Ein Esslöffel Parmesankäse
  • Eine gehackte Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer und Kräuter zum abschmecken

Zubereitung:

  • Den Blumenkohl in einen Mixer geben und zu kleinen Stücken verarbeiten.
  • Fügen die restlichen Zutaten hinzu und mixe sie, bis du einen feuchten und formbaren Teig erhältst.
  • Verteile den Teig mit einem Spatel auf einem Backblech. Die Schicht soll so dünn wie möglich sein.
  • Schiebe das Blech in einen vorgeheizten Ofen und lass es 15 Minuten lang backen. Der Teig sollte danach goldbraun und trocken sein.
  • Nimm das Blech wieder aus dem Ofen heraus und belege die Pizza mit Tomatensauce, Mozzarella und nach Vorliebe
  • Schiebe es anschließend zurück in den Ofen und warte, bis der Käse geschmolzen ist.