Lerne die Vorteile von Springseil springen kennen

28 Februar, 2019
Wenn du trainieren willst, ohne ins Fitnessstudio zu gehen, ist das Springseil eine gute Option für dich. Es ist einfach und unkompliziert. Ohne Zweifel wirst du bald die Vorteile und Nutzen sehen, die dieses Training in kurzer Zeit bringen kann.

Springseil ist eine komplette Aerobic-Übung, weil es den ganzen Körper trainiert. Wenn du es regelmäßig machst, wirst du alle Vorteile von Springseil springen entdecken und deinen Körper fit und gesund halten.

Diese Übung ist so einfach durchzuführen, dass du in kürzester Zeit den Überblick bekommst. Finde mehr über die Vorteile von Springseil springen heraus und du wirst im Handumdrehen hervorragende Ergebnisse sehen.

Smartwatch

Verbessert die Durchblutung

Das Springseil springen hilft deinem Blut, besser durch deine Arterien zu fließen und verringert dein Risiko, an einem Schlaganfall zu erkranken.

Bessere kardiovaskuläre Gesundheit

Während Springseile sowohl Männern als auch Frauen zugute kommen, sind die Vorteile für Männer sogar größer. Es senkt den Blutdruck und die Herzfrequenz und erhöht gleichzeitig den Sauerstoffverbrauch.

Mehr Tipps: Das Rudergerät: Das weitgehend unbekannte Cardio-Gerät

Verbrennt Kalorien

Wenn du abnehmen willst, ist das Springseil ideal. Du wirst es schaffen, ca. 300 Kalorien in 30 Minuten zu verbrennen.

Entwickelt die Lungenkapazität

Du bekommst mehr Luft in deine Lunge, was die Atmung erleichtert und Atemwegserkrankungen vermeidet. Zusätzlich erhöht sich deine körperliche Widerstandsfähigkeit.

Hilft, Stress zu vermeiden

Gestresster Mann

Das Springseil fördert eine positive Einstellung, die es dir ermöglicht, schwierige Situationen zu meistern und Krankheiten durch Stress zu vermeiden.

Eliminiert Giftstoffe

Springseil springen wird auch helfen, Stress abzubauen, so dass du die Giftstoffe aus deinem Körper eliminierst.

Leseempfehlung: Stoffwechsel beschleunigen: Tricks und Techniken

Verbessert die Koordination

Zusätzlich kannst du alle deine Sinne und deine mentale Konzentration trainieren, so dass dein Gehirn alle Bewegungen deines Körpers koordiniert.

Steigerung von Geschwindigkeit und Agilität

Du wirst Muskelfasern entwickeln. Die Muskelfaser ist für deine schnellen Reaktionen und deine Beweglichkeit verantwortlich.

Tipps zum Springseil springen

Die folgenden Ratschläge stellen sicher, dass du alle Vorteile des Springseils genießen kannst.

  • Führe Aufwärm- und Dehnungsübungen durch.
  • Beginne nach und nach, wenn du es nicht gewohnt bist.
  • Erhöhe deinen Sprungrhythmus während des Trainings.
  • Verbinde diese Routine mit anderen Arten von Übungen.
  • Verwende für diese Aktivität geeignete Kleidung und Schuhe.
  • Du solltest einen Plan haben, um deine Ziele zu erreichen.
  • Achte auf eine gesunde Ernährung.

Sechs effektive Sprungtechniken

Mit einer guten Technik und der richtigen Position für den Seilumschlag wirst du das ganze recht schnell beherrschen können.

1. Halte deinen Kopf hoch und schaue geradeaus, nicht nach unten.
2. Deine Knie sollten leicht gebeugt und dein Rumpf gerade sein.
3. Deine Ellbogen sollten nahe am Körper sein.
4. Um das Seil zu drehen, mach es mit deinen Handgelenken und nicht mit deinen Armen.
5. Zieh bequeme Schuhe mit einer geeigneten Sohle an, damit du die Sprünge abfedern kannst.
6. Die Sprünge sollten etwa drei Viertel Zentimeter über dem Boden liegen. Um zu springen, musst du dich mit den Spitzen deiner Zehen abstoßen und sie auch benutzen, um den Aufprall zu absorbieren, wenn du wieder aufsetzt.

Vorteile des Springseils

Frau mit Springseil

Zu den Vorteilen des Springseils gehört, dass du nicht in ein Fitnessstudio gehen oder bezahlen musst, um die Übung zu machen, weil du es überall und auf engstem Raum durchführen kannst.

Weitere Vorteile dieser fantastischen Disziplin sind die Tatsache, dass sie sehr unterhaltsam ist, was dir eine mentale Pause verschafft. Darüber hinaus kann es sowohl von Anfängern als auch von Profisportlern durchgeführt werden.

Arten von einfachen Sprüngen

Du musst mit grundlegenden Übungen beginnen, und dann kannst du die Zeitspanne erhöhen und mehr Sprünge in deine Routine integrieren. Auf diese Weise wirst du es leichter haben zu springen und gleichzeitig kannst du es mehr genießen.

Zu den verschiedenen Arten von Sprüngen gehören: Springen mit den Füßen zusammen, Wechseln des Vorderfußes, Wechseln der Knie, Öffnen und Schließen der Beine, Wechseln der Fersen und Springen von Seite zu Seite.

Nachteile des Springseils

Die Auswirkungen, die dein Körper beim Sturz erleidet, können deine Gelenke oder Knie verletzen. Auch die Hüften sind anfällig für schwere Schäden. Daher ist es wichtig, geeignetes Schuhwerk zu tragen.

Zusätzlich, wenn du Muskeln aufbauen willst, ist dies keine gute Übung für dich, es sei denn, du kombinierst sie mit anaeroben Aktivitäten.

Verwendung des richtigen Seils

Du kannst ein Seil mit einer Baumwoll- oder Kunststoffschnur wählen. Die Kunststoffschnur ist aufgrund ihrer Geschwindigkeit, die für eine intensivere Bewegung sorgt, am besten geeignet.

Zusätzlich muss die Seillänge deiner Körpergröße angepasst sein. Stehe genau in der Mitte des Seils und halte die Griffe hoch und bis zur Höhe deiner Achseln. Auf diese Weise kannst du die richtige Messung ermitteln.

Der Boden, auf dem du springst, muss aus Holz oder poliert sein, damit er den Auswirkungen des Sprungs besser standhalten kann.

Heute ist diese Aktivität eine großartige, kostenlose Alternative für viele effektive Übungen. Also, nur zu und hüpfe mit dem Seil, um einen gesunden und aktiven Lebensstil zu erhalten.