Was ist TRX-Training und welche Vorteile bietet es?

27 April, 2019
TRX ist ein Trainingssystem, das von den United States Navy SEALs entwickelt wurde. Der Hauptgrund für die Entwicklung des TRX-Trainings war, dass ihnen der Platz und die Ausrüstung für andere Trainingsmethoden fehlte.

TRX-Training ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Aber was ist TRX-Training eigentlich? Wie funktioniert es und welche Ausrüstung brauchst du für diese anspruchsvolle Trainingsmethode?

Im folgenden Artikel werden wir uns die wesentlichen Informationen rund um diese Sportart ansehen.

Was ist TRX-Training?

Viele Menschen haben schon von TRX gehört, aber wissen oft nicht, was es genau ist. Die Total Resistance Übung, kurz TRX, ist eine Trainingsmethode mit Federung.  Das bedeutet, dass du dein eigenes Körpergewicht während der gesamten TRX-Routine verwendest. Einige Leute bezeichnen es auch als „Suspensionstraining„.

Um schnelle Trainingsergebnisse zu erzielen, erfand der ehemalige Navy SEAL Randy Hetrick dieses Trainingsprogramm mit Fallschirmgurten und eigenem Körpergewicht. Die Ergebnisse der Erfindung dieses SEALs waren außergewöhnlich. Petricks Einfluss war so groß, dass er später der Gründer von Fitness Anywhere wurde.

Diese Disziplin schafft es, praktisch alle Muskeln des Körpers mit nur deinem Körpergewicht zu trainieren und zu straffen.

Genau dort liegt die Magie. Du kannst dieses Training überall durchführen und es erfordert nicht viel Ausrüstung.

Vorteile von TRX-Training

Training für den ganzen Körper

Einer der Hauptvorteile von TRX ist, dass du alle Muskeln in deinem Körper trainieren kannst, indem du deine Trainingsroutine planst. Es ist keine eingeschränkte körperliche Aktivität, die auch nur für eine Muskelgruppe funktioniert. Stattdessen kombiniert, wirkt und strafft es alle Teile des Körpers.

Abgesehen davon kann sich die trainierende Person auf die Bereiche des Körpers konzentrieren, die sie verbessern möchte.

Du brauchst nicht viel Equipment

Einer der großen Vorteile von TRX ist, dass es sich um ein Trainingssystem handelt, das keine Maschinen oder viele Geräte benötigt.

Lesetipp: Zu Hause mit Haushaltsgegenständen trainieren

Es ist auch nicht notwendig, einen großen Raum zur Verfügung zu haben, um es zu praktizieren. Deshalb ist es eine sehr praktische Wahl für Menschen, die trainieren wollen. Wenn du genug Platz hast, kannst du es auch zu Hause ausprobieren.

Geringes Verletzungsrisiko

Experten empfehlen oft das Suspension TRX-Training als Ergänzung zur Behandlung bestimmter Verletzungen. Wir sollten daran denken, dass die richtige Technik dabei extrem wichtig ist.

Nur so können Verletzungen vermieden und gleichzeitig der maximale Nutzen aus der Aktivität gezogen werden.

Linderung von Rückenproblemen

TRX legt besonderen Wert auf den unteren Bereich des Rückens. Tatsächlich ist es bei dieser Zone möglich, sie problemlos und leicht zu straffen. Das bedeutet, dass diese Übung dazu beitragen kann, Rückenprobleme, wie z.B. Schmerzen im unteren Rückenbereich, zu reduzieren.

Diese Übung wirkt auch auf die Bauch- und Lendenmuskulatur, die für die Stärkung dieses gesamten Bereichs unerlässlich sind.

Gewichtsabnahme durch das TRX-Training

Regelmäßiges TRX-Training wird für Menschen empfohlen, die abnehmen wollen. Zusätzlich zur Verwirklichung dieses Ziels wird dein Körper gestrafft.

Einige glauben, dass dies sogar schlaffe Haut verhindern kann, wie es bei anderen Aktivitäten oder strengen Diäten der Fall sein kann.

Ideal für jedes Alter

TRX ist eine Art von Training, das effektiv ist und nur einen geringen Einfluss auf den Körper hat. Deshalb empfehlen Experten es für jedes Alter. Auch ältere Menschen können sich für TRX engagieren. Es ist immer am besten, deinen Doktor um eine Meinung über deine Trainingsroutine zu bitten, bevor du sie beginnst.

Mehr Tipps: Körperliche Bewegung für Senioren: Vorteile

Risiken des TRX

Die Risiken bei der Teilnahme an einem TRX-Training sind sehr gering. Dennoch gibt es, wie bei jeder körperlichen Aktivität, immer einige. In diesem Fall liegen die Risiken in der falschen Haltung bei der Ausführung der vom Trainingsprogramm geforderten Bewegungen.

Deshalb empfehlen Experten, TRX mit einem Trainer durchzuführen, der dir hilft, Verletzungen zu vermeiden.

TRX-Training

Wenn die trainierende Person eine Vorerkrankung oder bestimmte Verletzungen hat, sollte sie den Rat eines Spezialisten einholen. Dies ist sehr wichtig, bevor du mit einer körperlichen Übung beginnst, nicht nur mit TRX.

Experten empfehlen auch, dass du die Grenzen der Trainingsintensitäten, die du planst, verstehst. Das Hauptziel des TRX-Trainings ist es, deine allgemeine Gesundheit und dein Wohlbefinden zu verbessern.

Um also zu beantworten, was TRX-Training ist – es ist ohne Zweifel ein Trainingssystem, das Bestand hat. Dies liegt an der Praktikabilität und Effektivität.

Es beweist, dass es möglich ist, alle Muskelgruppen in deinem Körper mit wenig Ausstattung zu stärken und zu straffen.