Die besten Wearables für dein Training

8 April, 2019
Sie sind die ideale Ergänzung zur Messung unserer Sportleistung, zur Planung oder für mehr Spaß beim Training. Erfahre mehr über Wearables und wie sie dein Training verbessern können.

Wir alle möchten so gesund wie möglich sein! Deshalb ist es gut, bestimmte Fakten zu kennen, wie z.B. die Anzahl der Kalorien, die wir verbrennen, wie lange wir schlafen, oder wie lange wir trainiert haben. Dies ist mit Wearables ganz einfach.

Bis vor kurzem haben wir uns diese Daten einfach gemerkt und sie deshalb auch oft vergessen.

Außerdem möchten wir den Zustand unserer Gesundheit wirklich  verstehen und wissen, ob wir die Zeit, die wir für eine bestimmte Aktivität, wie z.B. das Schlafen, aufwenden, erhöhen oder verringern sollten.

Um all diese Daten und Informationen nicht zu vergessen, wurden Wearables für dein Training entwickelt.

Damit können wir aber nicht nur unsere Fortschritte sehen und aufzeichnen, Wearables sind praktisch und komfortabel zu bedienen, ähnlich wie eine einfache Uhr.

Außerdem stören sie im Alltag nicht, so dass du jederzeit eins tragen kannst.

Als nächstes schlagen wir dir eine Liste verschiedener Wearables für dein Training vor, mit denen du deinen Gesundheitszustand kontrollieren kannst.

Das bedeutet, dass du nicht für die Verwaltung aller Daten zu deinen Aktivitäten verantwortlich sein musst.

Fitbit High HR: Ein toller Ableger der Wearables

Dies ist eines der voll ausgestatteten Wearables für dein Training, das über einen Herzfrequenzmesser verfügt.

Es überwacht auch die Schritte, die du im Laufe des Tages machst, die Entfernung, die du zurücklegst, und die Kalorien, die du während einer Aktivität verbrauchst. Es verfügt sogar über ein automatisiertes Trainingssystem.

Mit all dieser Technologie wirst du wissen, was dein Training körperlich von dir verlangt, die Stunden zählen, die du schläfst, und sogar verfolgen, wie viel Zeit du in jeder der verschiedenen Schlafphasen verbringst. Auf diese Weise kannst du wissen, wie viele Stunden Schlaf du bekommst.

Lesetipp: Schlafmangel: Die Auswirkungen auf deinen Körper

Smartwatch

Fitbit Wearables sind die besten in Bezug auf die Interaktion mit dem Benutzer.

Alle Informationen, die mit diesem Wearable gesammelt werden können, werden direkt an die Fitbit-Anwendung oder sogar an den Bildschirm des Zubehörs gesendet. Du kannst diese Art von Wearable für ca. $150 kaufen.

Misfit-Phase: Wearables und Smartwatches kombiniert

Es ist die perfekte Kombination zwischen einem Wearable für dein Training und einer Smartwatch.

Wenn du möchtest, dass es wie eine gewöhnliche Uhr aussieht, so dass niemand weiß, dass du deine verschiedenen Aktivitäten kontrollierst, ist dies eines der Wearables, das zu dir passt.

Neben den gemeinsamen Eigenschaften eines Wearable, wie wir im vorherigen Abschnitt besprochen haben, hat sie auch die gemeinsamen Eigenschaften einer Smartwatch.

Das heißt, du kannst sie mit deinem Handy synchronisieren, so dass sie vibriert oder ein Licht einschaltet, wenn du einen Anruf erhältst.

Sie verfügt auch über eine intelligente Taste, mit der du Smart Home Geräte steuern kannst.

Was die Überwachung deiner körperlichen Aktivität betrifft, kannst du sie in einen aktiven Modus schalten, so dass die Zeiger dir während des Trainings deinen Fortschritt anzeigen können. Dieses Wearable kann dir für ca. $260 gehören.

Garmin Vivoactive HR

Wenn du auf der Suche nach einem einfachen Wearable für dein Training bist, ist das nichts für dich!

Es ist nützlich für Menschen, die alle Arten von Sport lieben. Mit diesem Gerät kannst du Aktivitäten wie Joggen, Skifahren oder sogar Golf spielen überwachen.

Es wird deine Herzfrequenz und deine Schritte kontrollieren.

Dank des integrierten GPS kannst du die Entfernung und die Kalorien, die du verbrannt hast, genauer verfolgen. Du kannst auch eine Route festlegen, der du folgen möchtest.

Außerdem verfügt es über einen großen Touchscreen, auf dem du Nachrichten sehen und deine sozialen Netzwerke einsehen kannst.

Da es eines der vollständigsten Wearables ist, steigt sein Preis auf rund 275 Dollar.

TomTom Spark 3

Dieses tragbare Gerät hat auch ein eingebautes GPS, das du bei allen Arten von Sportarten verwenden kannst.

Zusätzlich zu den Qualitäten des vorherigen hat dieses Gerät genügend Speicherplatz für 500 Songs, die du dir anhören kannst, während du eine beliebige körperliche Aktivität ausübst.

Mehr Tipps: Die beste Musik zum Laufen

Du kannst auch verschiedene Routen erkunden. D.h. nach alternativen Wegen suchen, die du nehmen kannst, um zum gleichen Ziel zu gelangen.

Es speichert auch Kontrollpunkte für dich. Somit kannst du den Weg zurück zu dem Ort finden, an dem du angefangen hast.

Neben all dem oben genannten kannst du die Ergebnisse der körperlichen Aktivitäten, die du gemacht hast, speichern. Anschließend kannst du sie mit dem vergleichen, was du jeden Tag machst, um deinen Fortschritt zu sehen.

Sogar mit all diesen Eigenschaften ist es nicht eines der teuersten Wearables, da es für etwa 180 $ dir gehört.

Wearables

Heutzutage ist es dank der Technologie möglich, die positiven Auswirkungen des Laufens auf die Herzgesundheit zu messen.

Samsung Gear Fit2

Dieses tragbare Modell könnte als das eleganteste von allen angesehen werden. Mit ihm kannst du deine Herzfrequenz messen. Es kann dich auch über die Daten bezüglich der Aktivität, die du machst, informieren.

Dank des integrierten GPS kannst du auch Entfernungen und Kalorienverbrauch messen.

Du kannst es über Bluetooth mit deinem Handy verbinden, und über den Bildschirm kannst du auf alle Benachrichtigungen, Nachrichten und Anrufe reagieren, die du erhältst.

Es kann auch bis zu 500 Songs speichern. Du kannst dieses Modell für ca. $210 kaufen.