Warum Avocados so gesund sind

Die Avocado ist in den letzten Jahren sehr beliebt geworden. Das ist kein Zufall. Diese Frucht bietet viele Vorteile und hilft uns dabei gesund zu bleiben und unser Gewicht zu kontrollieren.
 

Avocados sind eine Obstsorte, die reich an gesunden Fetten ist. Zahlreiche Studien belegen die gesundheitsfördernden Wirkungen, die wir uns hier genauer anschauen werden. 

Avocados sind nahrhaft

Guacamole

Avocados enthalten eine Vielzahl von Nährstoffen, darunter 20 verschiedene Vitamine und Mineralstoffe. Dies sind einige der am häufigsten vorkommenden Nährstoffe: Vitamin K, Folsäure, Vitamin C, Kalium, Vitamin B5, Vitamin B6, Vitamin E.

Sie enthalten zusätzlich Spuren von: Magnesium, Mangan, Kupfer, Eisen, Zink, Phosphor, Vitamin A, B1, B2 und B3.

Avocados haben jeweils 160 Kalorien, zwei Gramm Eiweiß und 15 Gramm gesunde Fette. Obwohl sie nur neun Gramm Kohlenhydrate enthalten, sind sieben davon Ballaststoffe; es bleiben schlussendlich nur 2 Netto-Kohlenhydrate übrig. Das macht sie also zu einer Option mit sehr wenig Kohlenhydraten. Außerdem haben Avocados weder Cholesterin noch Natrium und sie enthalten wenig gesättigte Fette!

Avocados sind reich an Kalium

Avocados haben einen hohen Kaliumgehalt: Eine Portion à 100 Gramm enthält 14 Prozent der empfohlenen Tagesdosis. Verglichen mit den 10 Prozent von Bananen, die als kaliumreiche Früchte gelten, ist das ganz schön viel.

Kalium ist ein Nährstoff, den die meisten Menschen nicht in ausreichender Menge zu sich nehmen. Er hilft, die elektrischen Gradienten der Körperzellen aufrechtzuerhalten und ist zudem für einige wichtige Funktionen des Körpers verantwortlich.

 

Eine hohe Kaliumzufuhr hilft dabei, den Blutdruck zu senken; der Hauptfaktor für kardiovaskuläre Risiken, Herzinfarkte und Nierenfunktionsstörungen.

Lesetipp: Leckeres Avocado-Pesto, von dem du begeistert sein wirst

Avocados sind reich an Fettsäuren

Avocados

Nochmals: Die Avocado ist reich an gesunden Fetten. Tatsächlich stammen 77 Prozent der Kalorien aus Fett. Sie sind damit eines der fettigsten Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs!

Sie enthalten jedoch nicht irgendeine Art von Fett. Das Fett in Avocados besteht hauptsächlich aus Ölsäure; einer einfachen ungesättigten Fettsäure, die der Hauptbestandteil von Olivenöl ist. Es wird davon ausgegangen, dass dies einer der Gründe ist, warum Avocados so gesund sind.

Ölsäure wurde mit der Verringerung von Schwellungen in Verbindung gebracht und hat nachweislich positive Auswirkungen auf krebsbedingte Gene. Die in Avocados gefundene Fette sind gegenüber hitzeinduzierter Oxidation ziemlich beständig. Dies macht Avocadoöl zu einer gesunden Möglichkeit zum Kochen.

Diese Frucht ist voller Ballaststoffe und hilft daher beim Abnehmen

Ballaststoffe sind das unverdauliche Pflanzenmaterial, das zur Gewichtsabnahme beitragen kann, Blutzucker-Spikes reduziert und stark mit der Senkung des Risikos von vielen Krankheiten verbunden ist.

Wir unterscheiden oft zwischen löslichen und unlöslichen Ballaststoffen. Lösliche Ballaststoffe versorgen die guten Bakterien im Darm, was für die optimale Funktion unseres Körpers entscheidend ist.

 

Senkt den Cholesterin- und Triglyceridspiegel

  • Reduziert die Triglyceride im Blut um bis zu 20 Prozent.
  • Senkt den Gesamtcholesterinspiegel signifikant.
  • Reduziert das LDL-Cholesterin um 22 Prozent.
  • Steigert das HDL-Cholesterin (das „Gute“) um bis zu 11 Prozent.

Sie hilft, Nährstoffe aus Gemüse aufzunehmen

Einige Nährstoffe sind fettlöslich, was bedeutet, dass sie mit Fett kombiniert werden müssen, um für den Körper nützlich zu sein. Dazu gehören die Vitamine A, D, E und K sowie Antioxidantien wie Carotinoide.

Es gibt eine Studie, die zeigt, dass die Zugabe von Avocado- oder Avocadoöl zu Salaten oder Saucen die Antioxidansabsorption um das 2,6- bis 15-fache steigern kann. Avocados erhöhen darüber hinaus die Aufnahme von Nährstoffen aus anderen Gemüsen. Dies ist ein ausgezeichneter Grund, warum du beim Verzehr von Gemüse immer eine Quelle für gesundes Fett miteinbeziehen solltest.

Auch interessant: Avocado Sandwiches: Vorteile für die Gesundheit und Rezepte

Sie hat Antioxidantien, die die Augen schützen

Avocados

Avocados sind reich an Antioxidantien. Dazu gehören Nährstoffe, die als Lutein und Zeaxanthin bezeichnet werden, die für die Gesundheit des Auges unglaublich wichtig sind. Diese Nährstoffe reduzieren das bei älteren Menschen übliche Risiko von Katarakten und Makuladegeneration erheblich.

 

Avocados helfen, die Symptome von Arthritis zu lindern

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Avocado-Extrakte und Sojabohnenöl die Symptome von Arthritis in den Knochen reduzieren können (auch bekannt als Arthrose).