Leckere Rezepte für Fischgerichte zum Abendessen

2 März, 2019
Heute verraten wir euch einige Rezepte mit Fisch. Sie sind schnell, einfach und für jeden Anlass geeignet.

Fischgerichte werden nicht dazu führen, dass du dich zu satt fühlst. Nicht nur das, sondern es hat auch einen niedrigen Kaloriengehalt. Fischgerichte sind genau das, was du am Ende des Tages brauchst, um den Hunger zu stillen, ohne deinen Magen mit Essen zu füllen, das du nicht verbrennen kannst.

Damit du Fisch in deine Ernährung aufnehmen kannst, verraten wir dir hier einige Fischrezepte. Sie alle sind gesund und können in weniger als einer halben Stunde zubereitet werden.

Das perfekte Essen, wenn du nach einem langen Arbeitstag müde nach Hause kommst und keine Stunden in der Küche verbringen willst.

Mehr Rezepte: Gesunde Mahlzeiten für die Arbeit zubereiten

Lachs mit wildem SpargelFischgerichte mit Spargel

Zutaten:

  • 1 Lachsfilet
  • 6 Wildspargel
  • Salz
  • Oregano
  • 1 griechischer Joghurt
  • 100 ml flüssige Sahne
  • 1 Zwiebel

Zubereitung:

Zunächst eine leichte Sauce auf Joghurtbasis zubereiten. Sie geht schnell und sorgt für einen leckeren Geschmack.

Zuerst erwärmen wir eine Pfanne mit etwas Öl und braten die (fein geschnittene) Zwiebel leicht an. Dann geben wir den griechischen Joghurt, die flüssige Sahne, ein wenig Salz und etwas Oregano dazu.

Umrühren, bis die Zwiebel in der Masse gelöst ist. Wenn dir die Textur der Sauce nicht gefällt, kannst du sie in den Mixer geben. Die Sauce beiseite stellen, um sie später zu verwenden.

Anschließend einige Tropfen Öl in eine Pfanne oder eine Grillplatte geben und den Lachs mit dem Wildspargel grillen. Etwas Salz hinzufügen. Er wird in wenigen Minuten fertig sein.

Einige Esslöffel Sauce als Bett für das Essen anrichten. Dann den Lachs und den wilden Spargel darauf legen.

Fischgerichte mit Gemüse: Ofengebackener Seehecht mit GemüseSeehecht mit Gemüse

Zutaten:

  • 2 Stück Seehecht
  • Eine halbe Zwiebel
  • Eine Tomate
  • Grüner Pfeffer
  • Roter Pfeffer
  • Olivenöl
  • Salz

Zubereitung:

Um diese einfache Idee als eines der Fischgerichte zu verwirklichen, solltest du zunächst das gesamte Gemüse waschen. Sobald es gewaschen ist, wird es geschält und in gleich große Stücke geschnitten.

Mit etwas Olivenöl und Salz auf das Backblech legen. Danach den Seehecht darauf legen. Wenn der Seehecht sehr dünn ist, ist es besser, das Gemüse zuerst für ein paar Minuten in den Ofen zu stellen.

Wenn sie halb gar sind, den Seehecht darauf legen und 15 Minuten bei 180 Grad Celsius garen.

ThunfischsalatThunfischsalat

Zutaten:

  • Ein halber Salatkopf
  • Eine Tomate
    Eine Dose Thunfisch in Olivenöl
  • Grüne Oliven
  • Frischkäse
  • Salz
  • Balsamico-Essig

Vorbereitung:

Wenn es ein Abendessen gibt, das sowohl gesund als auch schnell ist, ist es ein Salat. Das Einzige, was du bei der Zubereitung beachten musst, ist, dass es Essenszeit ist und du nicht in der Lage sein wirst, das zu verbrennen, was du isst.

Aus diesem Grund solltest du es vermeiden, dem Salat Pasta, rotes Fleisch oder andere kalorienreiche Lebensmittel hinzuzufügen.

Lesetipp: Fünf köstliche Avocado-Rezepte

Um den Thunfischsalat zuzubereiten, gib alle Zutaten zusammen und benutze einen kleinen Teil des Olivenöls aus der Dose Thunfisch, um den Salat zu würzen.

Dann fügst du eine kleine Menge Salz hinzu. Denke daran, dass Thunfischkonserven bereits Salz enthalten. Das bedeutet, dass nur ein wenig Salz nach Geschmack genügt. Zum Schluss eine kleine Menge Balsamico-Essig hinzufügen.

Und einfach so haben wir ein komplettes und gesundes Abendessen. Nur wenige Rezepte sind in der Lage, die Vitamine, Proteine und Milchprodukte, die dieser Salat kann, zusammenzubringen.

Zitronen-SeebarschSeebarsch mit Zitrone

Zutaten:

  • 1 Seebarsch
  • Eine Kartoffel
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Olivenöl

Vorbereitung:

Diese Variante unserer Fischgerichte ist perfekt für die Zeiten, in denen du in Eile bist. Es ist einfach zu machen und du kannst andere Aufgaben erledigen oder dich einfach ausruhen, während es im Ofen gebacken wird.

Fang damit an, den Ofen auf 170 Grad Celsius vorzuheizen. Dann die Kartoffel schälen und in Scheiben schneiden, um sie als Bett zu verwenden. Die Kartoffeln auf die Ofenschale legen. Das Tablett sollte im Ofen bleiben.

Den Seebarsch putzen und die Hälfte der Zitrone in Scheiben schneiden.

Nach fünf Minuten, wenn die Kartoffelscheiben halbgebacken sind, nimm das Tablett aus dem Ofen und lege den Seebarsch darauf. Etwas Salz hinzufügen. Dann die Zitronen in Position bringen.

Der Geschmack wird stärker, wenn du sie in den Seebarsch legst. Wenn du also nicht viel Wert auf den Geschmack von Zitrone legst, ist es am besten, sie stattdessen um den Seebarsch zu legen.

Wieder in den Ofen stellen und auf jeder Seite zehn Minuten garen. Wenn du sie umdrehst, gibst du den Saft aus der restlichen Hälfte der Zitrone hinzu. Dadurch erhalten die Kartoffelscheiben auch einen Zitrusgeschmack.