Süße Rezepte mit Bananen zum selber machen

3 April, 2019
Bananen werden nur in wenigen Ländern als natürliche Dessertzutat verwendet. Sie können aber auch für aufwändigere Rezepte verwendet werden.

Bananen eignen sich hervorragend für Snacks oder ein leckeres Dessert. Hier zeigen wir dir einige süße Rezepte mit Bananen, die abwechslungsreich und lecker sind.

Lesetipp: Sind alle Desserts schlecht für deine Gesundheit?

Bananensplit

Wenn wir über Desserts mit Banane sprechen, ist es unmöglich, den Bananensplit auszulassen! Dies ist das Lieblingsdessert vieler Menschen, und obwohl es eines der ältesten ist, wird es nie aus der Mode kommen.

Obwohl Bananensplits in der Regel kalorienreiche Bomben sind, ist dieses Rezept eine hausgemachte und gesunde Version. Du wirst Wasser im Mund haben, wenn du nur dieses Rezept liest!

Inhaltsstoffe:

  • 6 Bananen
  • 200 Gramm Erdbeeren.
  • 3 Esslöffel Kakao
  • 1 Naturjoghurt
  • Eine Handvoll Nüsse.
  • Schokoladensirup

Zubereitung:

  1. Zuerst werden vier der Bananen geschnitten. Benutze die Scheiben, um die Oberfläche des Teller zu bedecken; danach lege eine Schicht Klarsichtfolie über die Oberseite, bevor du eine weitere Schicht Bananenscheiben hinzufügst. Du brauchst insgesamt drei Schichten.
  2. Den gleichen Vorgang mit den Erdbeeren wiederholen und beide Gerichte 3 Stunden lang in den Gefrierschrank stellen.
  3. Eine Schicht Bananenscheiben aus dem Gefrierschrank nehmen und in einen Mixer geben, die andere Schicht zur Seite stellen. Nachdem du einige Minuten gemixt hast, bekommst du ein köstliches Bananeneis.
  4. Wiederhole den gleichen Vorgang mit allen Erdbeeren und füge die andere Bananenschicht hinzu, die du aus Schritt 3 entfernt hast. Nach ein paar Minuten Mixen erhältst du ein köstliches Bananen- und Erdbeereis.
  5. Als nächstes das Schokoladeneis zubereiten. Dazu die letzte Schicht gefrorener Bananenscheiben und drei Esslöffel Kakao in den Mixer geben. Mischen, bis auch das Schokoladeneis fertig ist!
  6. Die drei Eiscremes in den Gefrierschrank legen, um sie kalt zu bewahren, während wir den Rest des Rezepts zubereiten.
  7. Die restlichen beiden Bananen schälen und auf die Seiten eines Gratins oder einer länglichen Schale legen, wie bei einem traditionellen Bananensplit.
  8. Die drei Eiskugeln in die Mitte der beiden Bananen legen.
  9. Zum Schluss gießt man etwas Naturjoghurt darüber, als wäre es Schlagsahne. Füge ein wenig Schokoladensyrup hinzu und streue eine Handvoll deiner Lieblingsnüsse über diesen köstlichen, gesunden Bananensplit.

Pfannkuchen mit Bananen und Karamell

Das Pfannkuchenrezept, das wir dir unten vorschlagen, ist ein perfekter Snack für einen besonderen Tag. Es ist gesund, lecker und sieht auch spektakulär aus.

Pfannkuchen mit Bananen

Zutaten:

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel Hefe, Mehl, Eiweiß, Milch, Süßstoff und Zimt mischen.
  2. Eine zerdrückte Banane zur Mischung hinzufügen und unterrühren, um eine gute Mischung zu erhalten.
  3. Mit einem Tuch abdecken und die Mischung 30 Minuten ruhen lassen.
  4. Etwas Olivenöl in eine Pfanne geben.
  5. Zwei Esslöffel der Mischung in die Pfanne geben und beidseitig garen. Dann, mit der gesamten Mischung, den Vorgang wiederholen.
  6. Wenn jeder Pfannkuchen gar ist, platziere sie übereinander, bis du einen Stapel Pfannkuchen hast.
  7. Die andere Banane in Scheiben schneiden und auf den Pfannkuchenstapel legen.
  8. Zum Schluss ein wenig Karamellsauce oder Süßstoff über die Pfannkuchen und die Banane geben.

Mehr Tipps: Haferflocken-Protein-Pfannkuchen Rezepte

Kuchen aus Bananen

Von allen süßen Rezepten mit Bananen ist dies ein weiteres beliebtes Rezept! Es ist ein Kuchen mit einem Torteninneren, der dich an deine Lieblingsdesserts aus der Kindheit errinern wird.

Wenn du ein wenig Honig darauf träufelst (siehe Bild unten), wird dieses Rezept ein Renner sein!

BananenkuchenZutaten:

  • 6 Bananen
  • Eine halbe Tasse Wasser
  • 250 ml Milch
  • 6 Eier
  • 1 Zitrone
  • 9 Esslöffel Zucker oder Süßstoff

Zubereitung:

  1. Zuerst die halbe Tasse Wasser kochen und vier Esslöffel Zucker dazugeben, dann weiter rühren, bis du eine dicke Karamellmasse hast.
  2. Den dicken Karamell in die Form gießen und schnell ausbreiten, bevor er abkühlt. Wenn du eine Light-Version herstellen möchtest, verzichte auf diesen Schritt.
  3. In eine Schüssel die Eier, die Milch, vier der geschälten und gehackten Bananen und die Zitronenschale geben. Alle Zutaten zerdrücken, bis eine homogene Masse entsteht.
  4. Zwei Eier mit vier Esslöffeln Zucker verquirlen und zur Mischung in Schritt 3 hinzufügen. Dann die Mischung in die Form gießen.
  5. Im Ofen bei 180 Grad Celsius 30 Minuten lang backen.
  6. In der Zwischenzeit die restlichen beiden Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Anschließend in eine heiße Pfanne geben und mit zwei Esslöffeln Zucker umrühren. Nach 30 Sekunden die Scheiben vorsichtig herausnehmen, damit sie nicht brechen.
  7. Sobald der Fladen abgekühlt ist, die Bananenscheiben darauf legen.