Wie man goldene Milch zu Hause zubereitet

26 März, 2019
Goldene Milch wird als Superfood immer beliebter. Wir verratem dir, was es mit diesem Getränk auf sich hat und geben dir ein Rezept, das du ganz einfach nachmachen kannst.

Kennst du schon goldene Milch? Diese einfache Zubereitung ist wegen all ihrer Eigenschaften und Vorteile zu einem Super-Food geworden. Die Zubereitung ist sehr einfach und kann zu jeder Tageszeit durchgeführt werden.

Darüber hinaus ist es ein Rezept, das sowohl für Veganer als auch für Vegetarier geeignet ist und das du nach deinem Geschmack variieren kannst.

Rezept für goldene Milch

Die Herstellung von goldener Milch ist sehr einfach. In nur 15 Minuten ist sie fertig zum Trinken.

Obwohl es wahr ist, dass eine große Anzahl von Zutaten notwendig sind, sind diese wahrscheinlich bereits in deinem Vorratsschrank, so dass du nicht jedes Mal, wenn du sie machst, einen gesonderten Kauf tätigen musst. Lies weiter und wir zeigen dir, wie man sie macht.

Lesetipp: Milchsäure und Beschwerden durch Steifheit

Goldene Milch

Zutaten:

  • 470 ml Kokosnussmilch.
  • 1 Zimtstange
  • 2 Nelken
  • 1 Kardamom
  • 5 Gramm Ingwer.
  • 2 Pfefferkörner
  • 5 Gramm Kurkuma.
  • 1 Esslöffel Honig

Zubereitung:

  1. Die Kokosmilch in einem Topf erhitzen und Zimt, Nelken, Kardamom, Pfeffer und Ingwer hinzufügen. Um den Geschmack der Kokosmilch zu verbessern, raspeln oder den Ingwer mahlen.
  2. Wenn die Kokosmilch und andere Zutaten heiß sind, aber noch nicht den Siedepunkt erreicht haben, gibst du Kurkuma hinzu. Dies ist der Hauptbestandteil des Rezepts, also vergiss nicht, ihn hinzuzufügen.
  3. Alle Zutaten bei schwacher Hitze 10 Minuten lang kochen. Gelegentlich umrühren.
  4. Die Mischung abseihen und einen Löffel Honig hinzufügen. Wenn du Veganer oder Vegetarier bist, kannst du diese Zutat nicht hinzufügen, aber du kannst sie durch Ahornsirup oder Agavendicksaft ersetzen.

Lesetipp: Avocado Sandwiches: Vorteile für die Gesundheit und Rezepte

Goldene Milch

Weitere Möglichkeiten, goldene Milch zuzubereiten

Das von uns vorgeschlagene Rezept ist nur eine von vielen Möglichkeiten, wie man goldene Milch zubereiten kann. Wenn dir die von uns vorgeschlagenen Zutaten nicht gefallen, kannst du die folgenden Änderungen vornehmen:

  • Die Grundlage der goldenen Milch ist immer nicht-tierische Milch. Wir haben Kokosmilch vorgeschlagen, aber du kannst auch Soja- oder Mandelmilch verwenden. Einige Varianten enthalten Wasser anstelle von nicht-tierischer Milch. In diesem Fall hat das Rezept weniger Eigenschaften und Vorteile.
  • Du kannst andere Aromen hinzufügen. Etwas Zitrone oder geriebene Orange wird einen zusätzlichen Hauch von Geschmack geben, den du lieben wirst.
  • Bevor du sie trinkst, streue etwas Zimt darüber. So kannst du auch von allen Eigenschaften dieser Zutat profitieren.

Vielleicht bereitest du mit diesen Änderungen keine klassische goldene Milch zu, aber sie wird dem Körper trotzdem Vorteile bringen.

Ein weiterer wichtiger Punkt, an den man sich erinnern sollte, ist, das Ganze mit gesunden Lebensmitteln zu ergänzen, wie zum Beispiel einem dieser gesunden Snacks.

Eigenschaften

Goldene Milch ist zu einem so beliebten Lebensmittel geworden, und das nicht von ungefähr. Dies liegt daran, dass sie viele nützliche Vorteile bietet. Hier sind nur einige von ihnen:

  • Verhindert Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Verhindert Parkinson- und Alzheimer-Krankheiten
  • Stärkt das Immunsystem
  • Entzündungshemmende Eigenschaften
  • Reinigt und fördert die Verdauungsprozesse
  • Verbessert die Hautqualität
  • Reguliert den Stoffwechsel und erhöht die Gewichtsabnahme.

Die meisten dieser Vorteile stammen von einem Inhaltsstoff: Kurkuma. Dieses Lebensmittel gilt als natürliches Antibiotikum. Wie du sehen kannst, gibt es viele Gründe, warum du anfangen solltest, dies in deine Ernährung aufzunehmen.

Wie wir in diesem Artikel bereits erwähnt haben, ist die goldene Milch eine Zubereitung mit vielen Vorteilen. Trotzdem ist es kein Wundermittel.

Es gibt viele Publikationen, die den Nutzen, den sie hat, in dem Maße übertreiben, in dem sie behaupten, dass Kurkuma schwere Krankheiten heilen kann oder eine Alternative zu Medikamenten darstellt.

Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, inwieweit diese Art der Ausführung falsch interpretiert werden kann. Obwohl es wahr ist, dass sie für den Körper von Vorteil ist, ist goldene Milch nicht unbedingt ein Wunderrezept.