Magnesiumreiche Lebensmittel für eine ausgewogene Ernährung

24 Juni, 2020
Wusstest du, dass dunkle Schokolade viel Magnesium enthält? Es gibt natürlich noch andere magnesiumreiche Lebensmittel, die ebenfalls sehr lecker sind. Erfahre heute mehr.
 

Magnesiumreiche Lebensmittel bringen dir viele gesundheitliche Vorteile. Magnesium sorgt für dein hormonelles Gleichgewicht und stärkt deine Knochen und Zähne. Außerdem dient dieser Nährstoff der Vorbeugung kardiovaskulärer Erkrankungen und trägt dazu bei, dass deine Nieren einwandfrei funktionieren.

Magnesium ist ein lebenswichtiger Nährstoff, den dein Körper unbedingt benötigt, um all seine Funktionen aufrechtzuerhalten. Daher ist es auch so wichtig, dass du dich ausreichend damit versorgst. Wir nennen dir heute fünf magnesiumreiche Lebensmittel, die du in deinen Ernährungsplan aufnehmen solltest.

Magenesiumreiche Lebensmittel: Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade ist tatsächlich reich an Magnesium. In 100 Gramm Schokolade sind 100 Milligramm Magnesium enthalten. Daher solltest du nicht länger an den Mythos glauben, dass diese Leckerei schädlich für dich ist. Allerdings solltest du darauf achten, dass du möglichst dunkle Schokolade verzehrst, denn sie enthält weniger Zucker und ist daher gesünder.

Magnesiumreiche Lebensmittel - dunkle Schokolade

Du kannst dunkle Schokolade beispielsweise zum Frühstück essen oder als kleinen Snack zwischendurch. Außerdem kannst du sie reiben und in einen Joghurt oder ein Eis mischen. Darüber hinaus schmeckt sie natürlich auch in einem selbstgemachten Kuchen sehr lecker. Oder du machst dir ein Schokoladenfondue und genießt es mit frischen Früchten.

 

Du siehst, es erfordert kaum Aufwand, dunkle Schokolade in deine Ernährung aufzunehmen.

Lachs

Lachs gilt als Fettfisch. In 100 Gramm Lachs sind 363 Milligramm Kalium enthalten. Darüber hinaus enthält er wertvolle B-Vitamine, gesunde Fette und Omega-3-Fettsäuren. Und natürlich auch Magnesium.

Magnesiumreiche Lebensmittel - Lachs

Die Zubereitung von Lachs ist sehr einfach. Erhitze ein wenig Öl in einer Pfanne und brate den Fisch von beiden Seiten bei mittlerer Hitze. Würze ihn mit etwas Salz und Oregano. Als Beilage eignet sich gedünstetes Gemüse und eine leichte Zitronensoße.

Magnesiumreiche Lebensmittel: Linsen

Linsen enthalten im Vergleich zu zahlreichen anderen Lebensmitteln sehr viel Magnesium. Außerdem sind sie auch die Hülsenfrüchte, die den höchsten Gehalt dieses Nährstoffes aufweisen. In 100 Gramm Linsen sind 36 Milligramm Magnesium enthalten.

Magnesiumreiche Lebensmittel - Linsen
 

Darüber hinaus gelten Linsen auch als „Super-Food“, denn sie enthalten viel Protein, gesunde Fette, Ballaststoffe, Eisen und Kohlenhydrate. Es gibt nur wenige Nahrungsmittel, die so viele gesundheitliche Vorteile haben.

Obwohl viele Menschen vermutlich nur Linseneintopf kennen, gibt es noch zahlreiche weitere Varianten. Wie wäre es mit einem leckeren Linsensalat? So kannst du auch im Sommer Linsen essen und dich mit viel Magnesium versorgen.

Die Zubereitung des Salates ist ganz einfach. Es gibt bereits fertig gekochte Linsen in der Dose, du musst sie nur durch ein Sieb schütten und die Flüssigkeit abgießen. Nun fügst du klein geschnittene Oliven, Paprika und Tomaten hinzu.

Außerdem kannst du dir auch Hummus daraus zubereiten. Obwohl Hummus normalerweise mit Kichererbsen hergestellt wird, solltest du diese Alternative unbedingt ausprobieren. Wenn du etwas mehr Zeit hast, kannst du dir auch Hamburger aus Linsen machen. Sie sind eine perfekte Option für Veganer und Vegetarier.

Nüsse

Getrocknete Früchte sind immer eine gute Magnesiumquelle. Aber auch Nüsse enthalten sehr viel davon. In 100 Gramm stecken 229 Milligramm Magnesium. Somit gehören Nüsse zu den Lebensmitteln, die besonders viel Magnesium enthalten. Darüber hinaus liefern sie dir viel Protein und gesunde Fette. Daher sind sie auch eine perfekte Option für Sportler.

Magnesiumreiche Lebensmittel - Walnüsse
 

Wenn du täglich zum Frühstück eine Handvoll Nüsse mit einem Toast isst und einen frisch gepressten Fruchtsaft dazu trinkst, bist du für den Tag bestens mit Energie und wertvollen Nährstoffen versorgt.

Außerdem kannst du Nüsse auch in deinen Salat geben oder in einem selbst gebackenen Kuchen verwenden. Es ist wichtig, dass du regelmäßig Nüsse isst. Allerdings solltest du sie nur in kleinen Mengen verzehren, da sie viele Kalorien enthalten.

Sonnenblumenkerne sind ebenfalls magnesiumreiche Lebensmittel

Auch Sonnenblumenkerne sind sehr magnesiumreiche Lebensmittel. Pro 100 Gramm enthalten sie 420 Milligramm Magnesium.

Viele Menschen verzehren sie roh und als Snack zwischendurch. Darüber hinaus kannst du sie aber auch in deinen Salat geben oder dir selber einen gesunden Müsliriegel herstellen.

Genau wie Nüsse solltest du sie aber nur in kleineren Mengen essen, da sie viel Fett enthalten. Besonders wenn du sie als Snack zwischendurch knabberst, solltest du nicht zu viele davon essen. Außerdem empfehlen wir dir, ungesalzene Sonnenblumenkerne zu wählen, da sie gesünder sind als die salzhaltige Variante.