Eier kochen: Drei einfache Möglichkeiten

3 März, 2019
Eier sind eines der vielseitigsten und nahrhaftesten Lebensmittel. Du kannst sie leicht in viele Rezepte einbauen und auf so viele verschiedene Arten kochen.

Eier sind ein sehr nahrhaftes Lebensmittel, das wir in unsere tägliche Ernährung aufnehmen sollten. Das Eigelb enthält einen hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralien, gesunden Fetten und Proteinen. Das Eiweiß enthält Wasser und ProteinEier kochen ist somit sehr gesund!

Darüber hinaus sind Eier auch sehr vielseitig. Wenn es um Eier kochen geht, wirst du dich nicht mit den Rezepten langweilen, die du ausprobieren kannst.

Lesetipp: Avocado Sandwiches: Vorteile für die Gesundheit und Rezepte

In diesem Artikel zeigen wir dir drei einfache Möglichkeiten, zum Eier kochen:

Salat mit hart gekochtem Ei

In diesem ersten Rezept zeigen wir dir, dass du nicht stundenlang in der Küche stehen musst, um Eier zu kochen. Wir werden einen Salat machen, der perfekt für die Tage ist, an denen wir in Eile sind und keine Lust zum Kochen haben.

Zutaten für zwei Personen:

  • Ein Salatkopf
  • Drei Tomaten
  • Zwei hart gekochte Eier
  • Eine halbe Gurke
  • Eine Dose Sardinen
  • Kürbiskerne
  • Essig
  • Salz

Zubereitung:

Zunächst etwas Wasser in einem Topf kochen. Du musst nicht zu viel Wasser verwenden, nur gerade genug soviel, um die beiden Eier zu bedecken. Sobald das Wasser kocht, die Eier ins Wasser geben und 10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit den Salat, die Tomaten und die Gurke waschen. Tomaten und Salat schneiden und auf einen Teller legen. Die Gurke mit einer Prise Salz in einen Abtropfbehälter geben und einen Teller darunter legen.

Einige Minuten warten und wenn sich eine Wasserlache auf dem Teller bildet, die Gurke abspülen und mit dem Salat und den Tomaten auf den Teller geben. Dann die Sardinendose öffnen, jede Sardine in zwei oder drei Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten auf den Teller legen. Bewahre das Öl aus der Dose auf.

Zum Schluss die Eier schälen und abkühlen lassen. Zerkleinern und zusammen mit den Kürbiskernen auf den Teller geben. Für das Dressing etwas Sardinenöl hinzufügen und eine Prise Salz und etwas Essig nach Belieben hinzufügen. So einfach ist es, dieses Gericht herzustellen!

Eier kochen im Ranch-Stilranch eier zubereiten

Eier kochen im Ranch-Stil, oder Huevos Rancheros, sind ein traditionelles mexikanisches Rezept. Früher war es ein typisches Mittagessen für Landarbeiter.

Im Laufe der Jahre ist dieses Gericht sehr beliebt geworden und wird heute von Menschen auf der ganzen Welt gern gegessen.

Zutaten für vier Personen:

  • 4 Mais-Tortillas
  • 4 Tomaten
  • Eine halbe Zwiebel
  • 4 Eier
  • 1 grüne Paprika
  • Salz
  • Zwiebel
  • Olivenöl

Vorbereitung:

Zuerst die Tomaten, den grünen Paprika und die Zwiebel unter Rühren anbraten. Alle Zutaten hacken und auch in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten. Wenn sie fertig sind, lege sie auf einen Teller. Wenn du dem Gericht eine authentische mexikanische Note verleihen möchtest, füge der Zubereitung einen Schuss scharfe Sauce hinzu.

In einer anderen Pfanne die Tortillas auf jeder Seite eine Minute lang braten. Nach und nach die Tortillas in der Pfanne braten und auf einen Teller legen. Zum Schluss musst du die Eier nur noch mit etwas Öl und Salz anbraten.

Sobald du alle Zutaten zubereitet hast, gibst du zwei Esslöffel der Tomatensauce und das Spiegelei auf jede Tortilla. Jetzt können Sie ein authentisches mexikanisches Gericht genießen.

Gefüllte EierGefüllte Eier

Gefüllte Eier sind eines der traditionellsten Rezepte der spanischen Küche. Ob es sich um ein Familienessen, ein Abendessen mit Freunden oder Zeit für Tapas handelt, sie sind eine sehr beliebte und einfache Speise.

Mehr Tipps: Vier Tapas-Gerichte, die du während einer Diät vermeiden solltest

Es gibt viele Möglichkeiten, sie zu zubereiten, obwohl die traditionellen mit Thunfisch zubereitet werden. Wir schlagen jedoch ein anderes Rezept vor: gefüllte Eier mit Garnelen.

Zutaten:

  • Drei hart gekochte Eier
  • 6 Krabbensticks
  • 12 Garnelen
  • Mayonnaise

Zubereitung:

Zunächst Wasser in einem Topf kochen lassen. Wenn das Wasser kocht, die Eier hineinlegen und 10 Minuten kochen lassen. Während des Kochvorgangs die Eier ab und zu vorsichtig im Topf hin und her bewegen, so dass das Eigelb in der Mitte bleibt. Das macht es einfacher, sie später zu füllen.

Während die Eier kochen, die Krabbensticks zerkleinern und sechs Garnelen in Stücke schneiden. Sobald die Eier gar sind, schälst du sie vorsichtig, damit sie nicht kaputt gehen. In zwei Hälften schneiden und die Eigelb herausnehmen. Das Eiweiß beiseite legen und die Eigelbe zerkleinern. Mit den Krabben und Garnelen vermischen.

Die Mayonnaise zu der Mischung geben, damit eine Paste entsteht. Mit einem Löffel die Eier mit dieser Mischung füllen. Um sie zu verzieren, legst du eine Garnele auf jedes Ei.