Hausgemachte Nutella: Ein tolles Rezept, zum selbst machen

3 März, 2019
Wenn du Nutella magst aber Veganer oder Vegetarier bist (oder einfach nur abnehmen möchtest), haben wir genau das Richtige für dich. Erfahre, wie du den leckeren Aufstrich selbst machen kannst.

Du liebst Toast mit Nutella oder Schokocreme? Wenn du diesen Aufstrich in seiner gesündesten Form genießen möchtest, erhältst du in diesem Artikel ein Rezept für hausgemachte Nutella.

Wir haben verschiedene hausgemachte Nutella Varianten mitgebracht, sodass für jeden etwas dabei sein wird.

Klassisches Rezept für hausgemachte Nutella

Warum Nutella zu Hause machen, wenn du einfach in den Supermarkt gehen und ein Glas kaufen kannst? Die Antwort ist einfach. Alles, was du zu Hause vorbereitest, ist gesünder als das, was du fertig gekauft hast.

Dies liegt an der Tatsache, dass die Inhaltsstoffe gesünder und natürlich sind, und du vermeidest auch die übermäßige Menge an Zucker, die normalerweise in kommerziellen Produkten enthalten ist.

Noch mehr Tipps: Leckeres Avocado-Pesto, von dem du begeistert sein wirst

Wie du sehen wirst, ist hausgemachtes Nutella einfach zuzubereiten und braucht nur wenige Zutaten. Du hast also allen Grund, diesen traditionellen Snack zu Hause zuzubereiten.

Toast mit Nutella

Zutaten:

  • 150 Gramm Haselnüsse
  • 150 Gramm dunkle Schokolade
  • Salz
  • Olivenöl

Zubereitung:

1. Zuerst die Haselnüsse rösten. Sie sind der Schlüssel zu diesem klassischen Nutella-Geschmack. Lege die Haselnüsse in einen Ofen, der auf 180 Grad vorgeheizt ist. Nach 10 Minuten werden sie geröstet sein und können dem Rezept hinzugefügt werden.

2. Dann zerkleinere die Haselnüsse in einer Küchenmaschine und fahre fort, bis sie vollständig gemahlen sind.

3. Füge den Haselnüssen in der Küchenmaschine einen Esslöffel Olivenöl hinzu. Mahle weiter, bis die beiden Zutaten eine gleichmäßige Paste bilden.

4. Es ist Zeit, die Hauptzutat des Rezepts hinzuzufügen. Breche die Schokolade in mehrere Stücke und gebe sie in ein Wasserbad, bis sie vollständig geschmolzen ist.

5. Füge dann die geschmolzene Schokolade zu der aus den Haselnüssen und dem Olivenöl gebildeten Paste hinzu und verarbeite sie noch etwas.

6. Wenn alle Zutaten miteinander vermischt sind und sie die einheitliche Textur von Nutella haben, ist die Nutella verzehrfertig.

7. Probiere es und füge bei Bedarf eine Prise Zucker hinzu. Der Geschmack sollte auch ohne Zuckerzusatz süß sein, da die Schokolade bereits Zucker enthält.

Hausgemachte Nutella – Vegane Version

Veganer können Nutella auch zu Hause herstellen, und dieses Rezept ist ein Beispiel dafür. Indem du einfach ein paar Zutaten austauschst, kannst du eine leckere, vegane Nutella herstellen, bei der sich der Geschmack sich kaum unterscheidet.

Lesetipp: Fünf köstliche Avocado-Rezepte

Schokoaufstrich

Zutaten:

  • 150 Gramm Haselnüsse
  • 180 ml Sojamilch
  • 80 ml Agave
  • 30 g Kakao

Zubereitung

1. An dem Abend, bevor du mit dem Rezept beginnst, gibst du die Haselnüsse in eine Schüssel mit Wasser. Lasse sie sieben Stunden einweichen. Dadurch werden sie weicher und wenn die Zeit gekommen ist, das Rezept zu nach zumachen, haben sie eine ähnliche Konsistenz wie Nutella.

2. Anschließend die eingeweichten Haselnüsse mit Agave, Sojamilch und Kakao in eine Schüssel geben.

3. Mische langsam alle Zutaten zusammen, bis die Textur gleichmäßig ist. Dieser Vorgang dauert einige Minuten, also bleib geduldig!

4. Gebe die Mischung in ein Glas und lasse sie zwei bis drei Stunden ruhen.

Leichtes Nutella Rezept

Das nächste Rezept für hausgemachte Nutella ist für Menschen, die mit Gewichtsproblemen zu kämpfen haben oder einfach nur auf sich selbst achten möchten. Dieses Rezept beweist, dass Diäten nicht gleichbedeutend mit langweiligem Essen sind.

Die leichte Nutella zum Frühstück auf Toast verteilen, auf ein Sandwich für einen gesunden Snack geben oder mit Obst servieren.

Zutaten:

  • 2 Tassen geröstete Haselnüsse
  • 2 Esslöffel pulverisierter, zuckerfreier Kakao
  • 4 Päckchen Süßstoff

Zubereitung:

  1. Die gerösteten Haselnüsse verarbeiten. Sie sind bereit, sobald sie eine Paste bilden. Tue dies langsam, bis du die gewünschte Konsistenz hast.
  2. Dann die gerösteten Haselnüsse, den Kakao und den Süßstoff in eine Schüssel geben.
  3. Alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und mixen, bis eine Nutella-artige Textur entsteht. Da es sich um eine sehr dicke Paste handelt, stoppe die Küchenmaschine intermittierend und entferne den Inhalt mit einem Teelöffel. Wiederhole den Vorgang so oft wie nötig.
  4. Sobald du die gewünschte Textur erhalten hast, probiere die hausgemachte leichte Nutella und füge nach Bedarf Süßungsmittel hinzu.