Verschiedene Arten, ein Kartoffelomelett zu zubereiten

27 März, 2019
Das Kartoffelomelett ist ein klassisches spanisches Gericht. Es gibt jedoch verschiedene Zutaten und Zubereitungsmöglichkeiten. Hier sind ein paar Rezepte, die du ausprobieren kannst.

Das Kartoffelomelett ist ein beliebtes spanisches Gericht, das zu jeder Tageszeit einen köstlichen Bissen bietet. Dieses vielseitige Lebensmittel kann zum Mittagessen, Abendessen oder als Snack gegessen werden.

Obwohl es so viele verschiedene Rezepte gibt, wird die beliebteste spanische Variante mit Kartoffeln, Eiern, Öl und Salz zubereitet.

Dieses Rezept enthält in der Regel Zwiebeln, obwohl dies optional ist und von den persönlichen Vorlieben und dem Geschmack abhängt.

Mehr Rezepte mit Kartoffeln: Kartoffelsalat: Wie gelingt er besonders gut?

Lies weiter, um zu erfahren, wie man verschiedene Versionen des Kartoffelomelettes zubereitet.

Traditionelles KartoffelomelettTraditionelles kartoffelomelette

Zutaten (für vier Personen):

  • 6 Eier
  • 3 Kartoffeln
  • Salz
  • Eine halbe Zwiebel
  • Olivenöl

Anleitung:

Zuerst die Kartoffeln und die Zwiebel schälen. Dann schneidest du sie in dünne Scheiben. In einer Pfanne einen Spritzer Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und die Kartoffel dazugeben.

Eine Prise Salz hinzufügen und bei schwacher Hitze 20 Minuten garen lassen. Wenn die Kartoffeln zu zerfallen beginnen und weich werden, nimm sie aus der Pfanne und lege sie beiseite.

Mehr Tipps: Vegane Rezepte mit hohem Proteingehalt

Dann die Eier mit einer Prise Salz verquirlen und die Kartoffeln und die Zwiebel dazugeben. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Mischung hineingeben.

Mit Hilfe eines Holzlöffels die Kanten von der Pfanne trennen, damit es leichter ist, das Ei umzudrehen.

Nach einer Minute das Omelett umdrehen und diese Seite ebenfalls eine Minute lang garen. Dein traditionelles Kartoffelomelett ist fertig und du kannst es heiß oder kalt genießen.

Kartoffelomelett in der MikrowelleKartoffelomelett in der Mikrowelle

Zutaten (für vier Personen):

  • 6 Eier
  • 3 Kartoffeln
  • Salz
  • Eine halbe Zwiebel
  • Olivenöl

Wie du sehen kannst, sind dies die gleichen Zutaten, aus denen wir das traditionelle Kartoffelomelett zubereitet haben. Dieses Rezept ist perfekt für den Fall, dass du wenig Zeit hast.

Zubereitung:

Zuerst die Kartoffeln und Zwiebeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Gib sie in einen mikrowellengeeigneten Behälter und bedecke sie mit einer Frischhaltefolie.

Die Frischhaltefolie mit einer Gabel durchlöchern. Sechs Minuten lang auf hoher Stufe garen.

Als nächstes die Eier schlagen und mit Salz und etwas Olivenöl verfeinern. Mit den Kartoffeln und der Zwiebel vermischen mit der gelochten Plastikfolie abdecken.

In die Mikrowelle stellen, weitere sechs Minuten auf hoher Stufe. Schon ist das Omelett fertig zum Verzehr.

Gefülltes KartoffelomelettGefülltes Kartoffelomelett

Zutaten (für vier Personen):

  • 6 Eier
  • 3 Kartoffeln
  • Salz
  • Eine halbe Zwiebel
  • Olivenöl
  • 2 Tomaten (in dünne Scheiben geschnitten)
  • Frischkäse

Zubereitung:

Du kannst dieses Omelett auf verschiedene Weise zubereiten. Der erste Weg ist die Zubereitung eines traditionellen Kartoffelomelettes, so wie wir es im ersten Rezept erklärt haben.

Sobald das fertig ist, nimm ein scharfes Messer und schneide es in zwei Hälften, durch die Mitte, so dass du zwei Hälften hast. Es ist wichtig, dass sowohl der obere als auch der untere Teil gleich dick bleiben.

Als nächstes etwas Frischkäse mit dünnen Tomatenscheiben auf einer Hälfte des Omeletts verteilen, bevor man die andere Hälfte bedeckt. So einfach ist es, ein gefülltes Kartoffelomelett herzustellen!

Du kannst es aber auch folgendermaßen zubereiten: Koche drei Eier und die Hälfte der Kartoffel-Zwiebel-Mischung. Wenn es noch nicht ganz fest ist, den Frischkäse und die Tomate hinzufügen.

Als nächstes die anderen drei Eier und den Rest der Kartoffel-Zwiebel-Mischung hinzufügen. Diese Kochmethode ermöglicht es, dass die Füllung richtig gart und im Inneren des Omeletts verborgen bleibt.

Omelettrolle mit Schinken, Käse und KartoffelnKartoffelomeletterolle

Zutaten:

Zubereitung:

Zunächst die Eier verquirlen und die geriebenen Kartoffeln mit einer Prise Salz hinzufügen. Dann die Masse in ein gefettetes Backblech gießen. Es ist wichtig, dies in einer sehr dünnen Schicht zu machen, damit man es später leicht rollen kann.

In den Backofen bei 170 Grad für 10 Minuten stellen. Nach 10 Minuten einen Zahnstocher in das Omelett stecken, um sicherzustellen, dass es vollständig gar ist.

Dann das Omelett mit den Schinken- und Käsescheiben bedecken und zusammenrollen. Wenn du einen Zahnstocher durch die Rolle steckst, bleibt es in Position.

Wieder für ein paar Minuten in den Ofen stellen, damit der Käse schmilzt. Anschließend herausnehmen und genießen!